Virtual CloneDrive

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von the_hofers, 28. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the_hofers

    the_hofers Kbyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    261
    Hi, ich mounte in meinem Virtual CloneDrive eine .img-Datei, funktioniert bestens. Nach einem Reboot ist die Datei aber nicht mehr im virtuellen Laufwerk, ich muss sie jeweils neu mounten. Ist da was falsch? Ich möcht?, dass sie auch nach dem Reboot im virtuellen Laufwerk eingelegt bleibt. Hat jemand eine Idee? Schon mal danke!
     
  2. tosho-nr1

    tosho-nr1 Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    84
    Das ist bei CCD eindeutig nicht vorgesehen - nach reboot muss die virt. CD wieder eingelegt werden - allerdings ist dann im Kontext-Menü die Datei bereits "griffbereit", was die Sache zu einer Sekunden-Angelegenheit macht.;)
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Im Prinzip müßte das eigentlich möglich sein, dass über ein Script im Autostart zu erledigen.Hast du mal in der Hilfe zu dem Programm nachgelesen, da ich mir durchaus vorstellen könnte, dass das auch mit angeboten wird.
     
  4. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Ich glaube das CCD Virtual Drive ist nicht für den Dauereinsatz gedacht, sondern nur für das Kopieren eines Images, weiß es aber auch nicht genau.

    Also bei mir mache ich es mit Daemon Tools , funktioniert bestens. Kann bei mir bis zu 4 Images mounten. Funktioniert auch noch nach Neustart :D

    Gruß
    Xaero3k
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen