virtual dub

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Nico123, 8. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nico123

    Nico123 ROM

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    mit virtual dub, wie funzt da das schneiden von videos?
    ich steig da voll nich durch!

    hat hier jemand eine anleitung auf deutsch, wie man videos in 2 teile schneiden kann?
    oder kann mir hier jemand auf die schnelle erklären, wie das geht und was ich alles einstellen muss?

    bitte!
    icq: 326088231
     
  2. chinchi

    chinchi Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    387
  3. Nico123

    Nico123 ROM

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    danke, aber die erklärung, wie man schneidet, ist sehr sehr kurz und ungenau... könnte ein erfahrener benutzer mir das näher erläutern? so dass der ton synchron mit dem bild ist etc?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Ist doch eigentlich ganz einfach. Du manövrierst Dich mit SHIFT+LINKS oder SHIFT+RECHTS oder für größere Sprünge mit der Maus zu der Stelle, wo Dein Video starten soll. Dabei möglichst bei den sog. Keyframes bleiben (darum mit Shift und erkennbar am K hinter der Zeit). Dort drückst Du HOME bzw. Pos1.
    Als nächstes gehst Du auf die oben beschriebene Weise zum Endpunkt und drückst END(E). Hier muß es nicht unbedingt ein Keyframe sein.
    In der Zeitleiste ist die Auswahl dann blau hinterlegt.
    Nun muß im Menu VIDEO und AUDIO jeweils "Direct Stream Copy" aktiviert sein und Du kannst die Auswahl abspeichern "save as AVI".

    Das Ganze wiederholst Du für jeden Filmabschnitt, den Du haben willst.

    Gruß, Andreas
     
  5. Nico123

    Nico123 ROM

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    danke, es geht damit,
    ABER!!! die letzten 2 minuten habe ich NIE ton, ton und bild sind zeitversetzt und das nicht ne sekunde, sondern locker 10 sekunden...

    wie stellt man das ab?
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Entweder mal Nandub probieren, das kommt mit mehr Codecs zurecht, ist ansonsten nahezu identisch oder nur genau an den Keyframes schneiden oder das Original ist schon versetzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen