virtualdub???

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von timmy05, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timmy05

    timmy05 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    17
    hallo,

    vorab: dies ist ein doppelpost, sorry. ich denke dieser post passt besser hierher als in der rubrik software allgemein.
    kennt sich jemand mit virtual dub aus? ich habe eine szene aus einer scvd ( ist doch mpeg2-format, oder ?) gewählt, die ca. 2-3 minuten lang ist, und dann abgespeichert, und zwar als avi-datei. die abgespeicherte datei ist aber über 600 mb groß geworden. wie das? eine 2 min-szene, die zudem schon komprimiert war, nämlich als svcd-format, kann doch niemals so groß sein. wie kann ich ausserdem die szene wieder als ausgangsformat abspecihern, nämlich als mpeg2 und nicht avi?

    gruß :confused:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    VirualDub kann nicht in MPEG2 speichern, daher wird die Datei mit dem gewählten Codec (bei Dir vermutlich keiner, daher so groß) als AVI gespeichert.
    Nimm die MPEG-Tools von TMPEGenc, Cuttermaran oder andere Schnittprogramme für MPEG2, dann kannst Du schneiden ohne neu zu komprimieren.

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen