Virtuelle CD-Laufwerke entfernen?!?!?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DagobertD., 30. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DagobertD.

    DagobertD. Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    42
    Moin,

    Ich hab in letzter Zeit viele verschiedene Brennprogramme getestet, und jetzt hab ich auf einmal ganz viele virtuelle CD-Laufwerke,die ich überhaupt nicht brauche!

    Ich hab schon in den Einstellungen von den Brennprogrammen geguckt,doch da steht nichts von virtuellen Laufwerken.

    Wie kann ich die denn jetzt loswerden??
    Weiß das jemand?

    MfG
    Dagobert
     
  2. DagobertD.

    DagobertD. Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    42
    Besten Dank
     
  3. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Bei ******* erreichts du da Menü wenn du mit rechts u das Systray Icon klickst.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bei WinOnCD gehst Du in den Deinstallieren-Dialog.Wirst aufgefordert die CD einzulegen und hast dann die Möglichkeit, die Komponente auszuwählen, die du loswerden möchtest, unter anderem auch die virtuellen CD Laufwerke.Ist ähnlich aufgebaut wie beim Office-Paket.

    franzkat
     
  5. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Bei, Alckohol kannst du das einstellen unter Optionen und Virtuellen laufwärken, bei clone CD deinstaliesrts dann neustart, einfach dann wieder instalieren und wenn die frage kommt Virtuel Dub machst du abrechen und dann neustart!!! Dann ist kein Clone CD laufwärk mehr zu sehn!!! Und bei Alc 120% kannst du es ja einstellen wie viel!!!
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    WinSpeedUp kann das.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen