1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Virtuelle DVD Brenner???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dbs, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dbs

    dbs Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    83
    s erstellen - sprich mit Nero mit dem Imagerecorder - da aber noch kein DVD-Brenner im Rechner ist bietet mir Nero auch diese Funktion nicht an - gibt es ne Möglichkeit Nero zu verarschen??? ;-) Wenn ja, welche???

    Oder gibt es ein Programm wie WinISO (was ja nur 700MB schreibt), welches ISO\'s in DVD Größe erstellen kann??? Wenn ja, welches??? ;-)

    Gruß

    dbs
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Bitetschön, gern geschehen.

    Ja, das geht. Hab ich auch schon mal zur Gaudi probiert. Allerdings muss die Platte groß genug sein, denn erstens musst Du die Projekt-Dateien beim Auslesen unterbringen und zweitens musst Du das Image irgendwo ablegen. Also sollte die Ziel-Partition mindestens 10 Gigabyte frei haben (5 für die Projekt-Dateien, 4,7 für das Image).

    Nach dem Mounten kann man den Film z.B. mit PowerDVD oder so anschauen.

    Viele Grüße,
    Toby
     
  3. Ruud

    Ruud Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Hey!

    Danke für die schnelle Antwort.
    Also kann ich dann eine DVD quasi von Platte aus sehen?
    Praktisch, praktisch...

    Grüße,
    Ruud
     
  4. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hallo,

    ich habe nero 5.5.9.9 installiert, also wenn Du Dir bei Ahead die aktuelle Version holst, sollte das nero ImageDrive dabei sein...

    Du findest das dann im Startmenü bei "Ahead Nero". Dort einfach den ImageDrive Installer aufrufen. Nach einem Neustart ist der Treiber installiert. Dann kannst Du aus dem Startmenü bei "Ahead Nero" das ImageDrive aufrufen und dort die Nero-Images auswählen, die gemountet werden sollen.

    Dem Image wird dann ein Laufwerksbuchstabe (idR der nächste freie) zugeordnet. Über den kann das Image dann wie eine CD/DVD angesprochen werden.

    Viele Grüße,
    Toby
     
  5. Ruud

    Ruud Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    hey!
    interessiert mich auch, das thema....
    geht das mit jeder nero-version oder erst ab ner bestimmten?
    wie geht das mit dem virtuellen laufwert "mounten"?
     
  6. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Der Image-Recorder lässt sich auch ohne eingebautem DVD-Brenner für DVD-Images nutzen:
    <Datei>|<Einstellungen>
    Register "Experteneinstellungen" ->"Aktivieren des Image-Recorder für alle unterstützen Formate"

    Jetzt kannst Du in einer neuen Zusammenstellung aus dem Drop-Down-Menü oben links den Eintrag "DVD" wählen und dann über den Image-Recorder DVDs erstellen. Anschließend kannst Du die sogar mit dem "Nero ImageDrive" als virtuelles Laufwerk mounten.

    Viele Grüße,
    Toby
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen