Virtueller Arbeitsspeicher !!!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von WALDI 1, 8. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WALDI 1

    WALDI 1 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    21
    Im Computer Bild nr17/2000 steht dass Virtueller Speicher
    Min und Max Werte für Auslagerungs-Datei sollten etwa dem
    DREIFACHEN des Arbeitsspeichers entsprechen.
    Bei 64MB RAM sollten Sie Wert 192 eintragen, bei 128 MB RAM 384.

    ABER im Com.Bild nr18/2001 steht *Nehmen Sie die grosse
    des Arbeitsspeichers in MB,und zehlen Sie die HÄLFTE davon hinzu*
    Weiter steht dass für 64MB RAM soll Min und Max wert 96 sein ???
    für 128 MB RAM Wert 192 ???
    Ich habe 320 MBRAM was soll ich eintragen? 1,5 fache
    oder 3 fache.
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Klar kommt es darauf an was man mit dem Rechner macht. Ich arbeite z.B. viel mit PSP7.02 und meine Auslagerungsdatei wird so gut wie nie benutzt (nur bei sehr großen "Projekten"). Für einen der so viel Speicher hat und hauptsächlich den Rechner zum spielen benutzt reicht auch eine Alibigröße von 100MB. Außerdem sollte man bedenken das eine feste Auslagerungsdatei von Windows verwaltet werden muß, egal ob sie benutzt wird oder nicht und irgendwann kommt der Punkt wo der Verwaltungsaufwand zu groß ist und das System ausgebremst wird.
     
  3. KIKO63505

    KIKO63505 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    78
    Hi !!! Lies mal das:
    http://www.kiko63505.de/Info/PC_Tips/pc_tips.html
    mfg.
    KIKO
     
  4. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Ja der Dieschi ist schneller im Tippen, aber so hast Du ca. die selben Ansichten gleich zweimal
    :-)

    max
     
  5. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Diese Rechenbeispiele sind absulut falsch.
    Es kommt wirklich darauf an was Du an Deinem Rechner machst und dementsprechend wieviel Virtuellen Du wirklich benötigst.
    Als Orientierung kann man mit dem Systemmonitor die Auslagerungsdatei überwachen lassen, was aber langwierig und Dich von Deiner eigentlichen Beschäftigung am PC abhält.
    Ich kann Dir nur folgenden Tip geben.
    Als erstes stellst Du in der System.ini die Verwaltung des Virtuellen so ein das dieser nur zum tragen kommt wenn Dein Arbeitsspeicher es nicht mehr packt.
    Bei Deiner Größe durfte das ziemlich selten vorkommen.
    Als zweites stellst Du ein Minimum von 262488 KB ein (256 MB)
    das Maximum läßt Du offen bzw. von Windows verwalten.
    Durch das setzen von 256 MB im Minimum wird Deine Festplatte nicht so stark fragmentiert da Win diesen Bereich reserviert.
    Du hast also jetzt ca.576 MB Speicher das müßte eigentlich für alle gängigen Programme genügen und falls nicht Windows verwaltet das Maximum d.h. Speicherprobleme sind quasi ausgeschlossen.
    Also System.ini. öffnen und Eintrag [386Enh] suchen
    und dann folgende Zeilen eintragen bzw. ersetzen,abändern

    ConservativeSwapfileUsage=1
    MinPagingFileSize=262488

    Und fertig

    Gruß max
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Meine ist 256MB groß und wird eigentlich NIE benutzt (habe 384MB RAM).
     
  7. Wuffi

    Wuffi Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    147
    Ist eigentlich alles Quatsch diese Rechenbeispiele, lass Windows selber den Speicher verwalten :-) Es hat immer geheißen "nehmen Sie das dreifache Ihres Speichers..." Bei 256 MB richte ich mir doch keine 750 MB-Swap ein ;-D

    Gruß
    Wuffi
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Wie Du siehst trennen sich da die Geister!

    Ich hatte eine Workarround zum optimalen einstellen von Windows, auch was die Swap und den VCache angeht hier im Forum (Betraf mein System mit 368 bzw. 768MB Ram).

    http://62.96.227.79/cgi-bin/pcwforum/topic_show.mpl?tid=27339

    Bei 320MB Ram empfehle Ich eine Minimale Swap von 300MB.
    Maximale Größe offen lassen.

    Zudem solltest Du in der System.ini einen Eintrag setzen der dafür sorgt das Windows erst den installierten Ram voll ausnutzt bevor es auf die Swap zugreift!

    Zeile [386Enh]
    ConservativeSwapfileUsage=1

    Gruß...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen