1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Virtueller Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Bildschrim, 16. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich suche eine Möglichkeit, mit dem ich meinen Bildschirm bzw. den Desktop von Windows "erweitern" kann. Damit meine ich nicht die Programme, die einen virtuellen zusätzlichen Desktop anlegen. Ich bräuchte ein Programm, dass EINEN Desktop/Bildschirm "erzeugt", der nur um einiges größer ist, als der Monitor und auf dem ich mich mit der Maus "frei bewegen" kann - also auf dem ich z.B. ein sehr großes Word-Fenster öffnen kann (ohne Rollbalken; ist bei einem Fenster keine große Erleichterung, aber wohl, wenn man mehrere geöffnet hat, die eigentlich größer als der Monitor sind).

    Für bestimmte Grafikkarten gibt es wohl solche Programme, nur habe ich ein Notebook mit einem "Intel(R) 82852/82855 GM/GME Graphics Controller" - was auch immer das heißen mag. Gibt es vielleicht ein Programm (evtl. unabhängig von der verwandten Grafikkarte), welches einen solchen virtuellen Bildschirm zu erzeugen? Besteht überhaupt Hoffnung?

    Vielen Dank!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen