Virtueller Speicher: Auslagerungsdatei festlegen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deoroller, 26. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    man Windows 95 beim Starten komplett im Arbeitsspeicher in einer RAM-Disk ausführen lässt. Das geht aber nur mit Windows 95a.

    -deo
     
  2. ThadMiller

    ThadMiller Guest

    Registriert seit:
    9. Januar 2001
    Beiträge:
    396
    "Er sollte in etwa das Doppelte Ihres Arbeitsspeichers betragen -in der Praxis dürften für die meisten Anwender Werte zwischen 20 und 50 MB völlig ausreichend sein."



    nun ja


    gruß
    Thad
     
  3. wolf-it

    wolf-it Byte

    Registriert seit:
    20. November 2000
    Beiträge:
    51
    über 90 % der Anwender arbeiten ja auch noch mit Windows 95.......
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Artikel vom 04. Mai 2001 über die Einrichtung des virtuellen Speichers bei Win95!!

    Schön, daß solche Antiquitäten noch zugänglich sind...

    Ich hab glatt erstmal rechnen müssen. Doppelte con 384 MB? Nanu?

    MfG Raberti :D
     
  5. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    2048 MB für den virtuellen Speicher ... unter Windows 95 bekommt der Ausdruck "Swap Partition" da ja gleich eine ganz neue Bedeutung. LOL

    Gruß, Michi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen