Virtuelles Laufwerk auf XP?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von WIeins, 27. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WIeins

    WIeins ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich bin PC-Neuling und habe folgendes Problem:
    ich habe auf meinem Computer Windows XP installiert und möchte nun ein Programm installieren, dass nur unter MS-DOS läuft. Ich habe mir sagen lassen, dass XP keine DOS-Programme mehr unterstützt.
    Es gibt aber wohl die Möglichkeit ein virtuelles Laufwerk auf XP zu installieren, auf dem ich dann z.B. Windows 95 laufen lassen kann und das Programm abspielen kann.
    Kann mir evtl. jemand sagen, wie so ein Programm heisst? Ist es schwer das zu machen? Läuft der Computer dann noch "normal" weiter, oder gibt es dann extreme Probleme?
    Wie könnte ich es evtl. einfacher machen?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Blueboy

    Blueboy Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    33
    Windows XP unterstützt sehr wohl noch alte DOS-Programme. Nur eben nicht den puren DOS-Modus wie Windows 95/98. Viele DOS-Programme laufen sogar besser wie unter Windows 95/98. Also öffne die "Eingabeaufforderung", normalerweise unter Start/Programme/Zubehör, dann hast du dein DOS. (Durch Alt+Enter schaltest du in den Vollbildmodus. Mit "Exit" beendest du die DOS-Instanz.) Installiere dein Programm und lege hinterher eine Verknüpfung zur Startdatei (meist eine Exe, Com oder Bat-Datei im Ordner des DOS-Programmes) auf den Desktop. Sollte das Programm nicht laufen, kannst du Verknüpfung bearbeiten durch rechten Mausklick/Eigenschaften/Registerkarte Kompatibilität. Hier stellst du den Kompatibilitätsmodus auf Windows 95 und evtl. entsprechende Anzeigeeigenschaften ein. Dann sollte es funktionieren.

    Gruß Hajo
     
  3. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Mach dir einfach mit einem win98 oder me rechner eine startdiskette schieb die rein und boote ins dos und da kannst du es die notigen befehle vorausgesetzt starten
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo WIeins

    Es gibt sowas wie einen virtuellen PC, unter dem du z. B. Windows 95 installieren kannst. Dieses Programm simulliert einen kompletten PC mit allem drumm und dran. Allerdings benötigen diese Programm viel Rechnerpower.

    Such mal unter http://www.google.de nach Programmen wie Virtual PC, Bochs etc. Das sind Programme, die mir gerade so eingefallen sind.

    Zu Problemen etc. kann ich dir nicht}s sagen, da ich das noch nicht gemacht habe. Es gab mal in der PC-Welt einen Test mit mehreren dieser Programme. Ist allerdings schon ein bißchen her. Ich meine, daß das im Jahr 2002 war. Ich schaue zu Hause nochmal auf meine Heft-CD}s ob ich was finde und melde mich dann bei dir.

    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen