virtuelles Laufwerk erst unter Windows

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von rstweb, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rstweb

    rstweb ROM

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    ich möchte, dass unter Windows ein Ordner als virtuelles Laufwerk erscheint. Das Problem ist allerdings, dass der Ordner in Wahrheit ein Treiber zur Ansteuerung eines angeschlossenen Handys ist. Der Ordner erscheint, wie Systemsteuerung und Drucker unter Arbeitsplatz.
    Auf Grund dessen, dass der Ordner erst nach dem Hochfahren von Windows vorhanden ist, ist es nicht möglich das Ganze mit Subst in der autoexec.bat zu machen. Wie kann ich also den Ordner erst, wenn Windows geladen ist, als virtuelles Laufwerk definieren? Ein Zugriff unter DOS auf den Ordner ist aus oben genannten Gründen nicht möglich.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus!

    MfG

    René Schmidt
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Tja, du hast es beschrieben, du hast eingegeben "Mobile". Kein A: oder d: oder so. Du kannst da oben auch engeben "Systemsteuerung" und kommst dorthin, und diese ist auch nicht als Laufwerk ansprechbar.
    Das mit USB ist korrekt.
    Was genau kannst du eigentlich für Daten auf ein S45 transferieren? Hat das einen ansprechbaren Speicher? Mein SL hat ja eine MMC Card, und das "Mobile" ist im Prinzip eine Verknüpfung zum MMC-Card Reader im SL.
    Und ja, der Stromverbrauch steigt gewaltig. Schade das die DES (Data Exchange Software) ncht mit USB läuft, ansonsten könnte man ja wunderbar darüber Daten überspielen und gleichzeitig laden.

    Gruß
    André
     
  3. rstweb

    rstweb ROM

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    6
    Neee. Unter RealMode-Dos kann ich den Ordner nicht ansprechen. Der Ordner ist so was, wie ein virtueller Ordner.

    Schade :(

    Tschö

    René
     
  4. rstweb

    rstweb ROM

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    6
    Mir ist gerade noch eine Idee gekommen, wie man das machen könnte. Diese Idee stammt von Linux ab.
    Unter Linux gibt es ja symbolische Ordner, die nur auf andere Ordner verweisen. Unter Linux kann ich dann einfach weiterhin in dem Pfadangaben zu Unterordnern im symbolischen ordner arbeiten (bissel kompliziert erklärt, aber müsste man verstanden haben). Ist es möglich unter Windows auch solche symbolischen Ordner zu erstellen? Dann wäre es relativ einfach.

    MfG

    René
     
  5. rstweb

    rstweb ROM

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    6
    Geht nicht. Das kann auch nicht gehen, da der ordner nicht unter DOS angesprochen werden kann. Egal, ob DOS-Emulation oder nicht. Der Ordner ist so, wie die Systemsteuerung. Unter DOS ist die Systemsteuerung auch nicht ansprechbar.

    Tschö

    René
     
  6. rstweb

    rstweb ROM

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    6
    Es müsste trotzdem doch eine Möglichkeit geben! Ich habe mal im Explorer "Mobile\Ringing Tone" eingegeben und ich bin automatisch in den Ordner gekommen. Also müsste es doch von dem her eine Möglichkeit geben.

    Bei dem USB-Kabel muss eine andere Software, als die Standard-Siemens-Software beiliegen, denn die Original-Software von Siemens funktioniert nur über COM-Ports. Also fällt USB weg. Wie gesagt, ich vermute da mal sehr, dass das Handy auch über USB angesprochen werden kann.

    nebenbei: mir ist aufgefallen, dass das Handy übelst viel Strom verbraucht, wenn ich Daten zwischen Handy und PC tarnsferiere.

    Tschö

    René
     
  7. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Also: Diue Verbindung wird über ein Serielles Kabel hergestellt.
    Ich wüßte keine Möglichkeit, mit der es möglich ist, ein serielles Endgerät als Laufwerk anzusprechen.
    Siehe: Wenn du es im Abreistplatz hast, dann at es auch keinen laufwerksbuchstaben
    USB: Die Unterschiede: Über USB wird gleichzeitig geladen und (wenn die Software es unterstützt) ist der Zugriff schneller. Mehr nicht.

    Gruß
    André
     
  8. rstweb

    rstweb ROM

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    6
    Es ist die gleiche Anzeige! Ich habe ein S45.
    Ich hatte irgendwo mal ein Datenkabel für USB gesehen. Ich denke, dass da das Handy als Laufwerk erkannt wird, aber ichhab ja schon ein Datenkabel mitgeliefert bekommen. Warum da extra noch Geld raushauen?

    Tschö

    René
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Wie ist das Handy denn angeschlossen?
    ich kenne diese Art der Anzeige,bei meinem SL45 ist es genauso. Da erscheint ein Laufwerk Moble zwischen Drucker und Systemsteuerung.

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen