1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Virus ändert BIOS Passwort

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von napmari, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. napmari

    napmari ROM

    Hallo,kann mir jemand helfen?Ich hab wohl einen Bootvirus.Das System fährt hoch aber im Win2000 Startbildschirm stürzt alles ab und es geht wieder von vorne los.Der Virus hat das BIOS umgestellt,so dass mein Passwort nicht mehr akzeptiert wird.Ich kann auch nicht von Diskette oder CD booten,im abgesicherten Modus stürzt er auch ab.Kann ich irgendwie ins DOS oder BIOS?Bringt es etwas,die Festplatte zu wechseln?Ist der Virus dann weg?Norton und Startdisketten werden nicht erkannt bzw. gebootet.Danke im Voraus für Eure Hilfe
     
  2. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Meinst Du jetzt wirklich das BIOS-Passwort und nicht das Systempasswort? Ohne BIOS-Passwort könntest Du ja schlecht Win2K bis zum Absturz hochfahren, oder ist nur das BIOS-Passwort um ins BIOS selbst zu kommen verstellt und Du möchtest ins BIOS um das Booten von CD oder Diskette ermöglichen?
    In diesem Fall Handbuch des Mobos konsultieren und den Jumper suchen, der das CMOS des BIOS löscht, dann sollte das Passwort weg sein. Anschließend von einer DOS (Win98 tuts auch) Diskette booten und FDISK /mbr eingeben, um einen eventuellen Bootsektorvirus von der Platte zu löschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen