Virus: BIOS überschrieben & OS defekt

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Horgh, 15. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horgh

    Horgh ROM

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    3
    Salü Leutles

    Also ich hatte folgendes Problem:

    - Seit ca. 2-3 Wochen konnte ich den Norton Anti Virus (2004) nicht mehr aktualisieren --> brachte irgendwelche Fehlermeldungen

    - Dann habe ich heute den Norton deinstalliert & PC neugestartet.

    - Nach dem Neustart wollte ich den Norton wiederinstallieren, aber er konnte sich nicht mehr Installieren, da wichtige Dateien fehlten! (DLL Dateien die er zuvor auf die HDD kopiert hatten, waren einfach weg!)
    ACHJA: Am anfang macht er ja ne Virusprüfung ab CD, die ist leider auch fehlgeschlagen!

    - Dann schaltete sich der PC einfach aus

    - Seit konnte ich WinXP nicht mehr Laden (Monitor blieb beim Laden schwarz und ging ned weiter)

    - Also XP-Disk rein um Wiederherstellen --> beim Versuch es wiederherrzustellen kommt wieder nen Bluescreen

    - Nun kommt das beste: jetzt wurde bei mir das BIOS überschrieben & der PC hing bei der RAMzählung auf.

    - Also BIOS zurückgesetzt (Batterie raus & wieder rein --> mit Jumper funktionierte nicht!)

    - Nun konnte ich den PC jeweils 2mal neustarten bevor das BIOS wieder überschrieben war! (Das reichte gerade zum mit FDISK alles wegzuschmeissen & ein BIOSupdate zu machen)

    - Nun das beste: Da ich nun WinXP schon zuvielmal auf dem gleichen PC installiert hatte, durfte ich Microsoft anrufen um den Aktivierungscode zu erhalten & da musste ich zuerst mal Überzeugungsarbeit leisten, bevor ich mein legal erworbenes Produkt auch wirklich gebrauchen durfte!

    Weiss jemand was das für nen Virus sein könnte???
     
  2. Horgh

    Horgh ROM

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    3
    das ist ja der Scheiss!

    Ich brauch den PC so all 5 Tage einmal (Arbeite sonst auf einem anderen PC) und wenn ich dann nicht sofort das Update draufhaue, kann es schon passieren das ich den Virus drauf habe!

    Da kann ich nochsoviel an meinen Dowloadgewohnheiten ändern!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Kaspersky, F-Secure oder NOD32.
    Aber auch die werden nicht ALLES erkennen. Früher oder später erwischt es dich wieder, wenn du deinen Umgang mit Downloads nicht änderst.
     
  4. Horgh

    Horgh ROM

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    3
    Was wäre dann deiner Meinung nach ein gutes Virenprogramm???
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Es spielt eigentlich keine Rolle, welcher Virus das war.
    Es gibt relativ wenige, die das BIOS in Mitleidenschaft ziehen.
    BTW: Nach deiner Schilderung glaube ich nicht mal, dass das BIOS wirklich überschrieben wurde.
    Aber egal...
    Bestandsaufnahme:

    Du hast dir Malware installiert.
    Dein Virenscanner hat versagt.

    Installiere also zukünftig keine Malware mehr, dann ist es leichter zu ertragen, dass JEDER Virenscanner früher oder später versagen wird (Norton eher früher).
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Bei so seltenen Gebrauch:
    Die einzige Gewohnheit die du nach einschalten des PCs ändern solltest:

    Onlinegehen - Virendefis updaten - jetzt anfangen mit dem PC zu arbeiten!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen