Virus?? Desktop "zerlegt" sich...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von UserError, 7. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hallo,
    ich weiß nicht genau ob es sich überhaupt um einen Virus handelt.
    Mein Desktop "zerlegt" sich in viele kleine Teile, kein grobes Zerlegen, sondern eher das eine Gruppe von Pixeln etwas weiter zur Seite springt. Danach lässt sich auch nichts mehr anklicken. Beim erneuten Hochfahren läuft der Bootvorgang normal, bis zum Windows2K. Aber, je länger der PC ausgeschaltet war, desto länger Zeit habe ich bis zum Fehler. Habe schon auf Überhitzung getippt. Aber die Lüfter laufen und das Gehäuse ist auch schon offen.

    Habt Ihr Ideen und Tipps?

    PS: Habe den aktuellen NAV mit den neuesten Viren-Definitionen. Der hat nichts gemeldet.
    [Diese Nachricht wurde von SeRo1 am 07.08.2003 | 13:10 geändert.]
     
  2. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    "Wenns ein Virus wäre dann müßte NAV schon Alarm geschlagen haben. Oder haste irgendwelche Software in letzter Zeit installiert bzw. Mails mit Anhängen geöffnet ?"

    Hä?! Selbst wenn er in letzter Zeit irgendwelche Software installiert oder Mails mit Anhang geöffnet hätte, müsste NAV Alarm schlagen. Ich verstehe den kausalen ZUsammenhang deiner Aussage nicht.

    Wobei man sich darüber streiten könnte, ob NAV tatsächlich im richtigen Moment Alarm schlagen würde. Naja, Hauptsache das Teil sieht gut aus... der Rest ist ja eh nicht wichtig!
     
  3. Elwood_Blues

    Elwood_Blues Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    28
    Hi,

    >je länger der PC ausgeschaltet war, desto länger Zeit habe ich bis zum Fehler<

    kann ein Grafikkartendefekt sein. Vielleicht läuft die Karte zu schnell heiß oder sie ist defekt.

    Wenns ein Virus wäre dann müßte NAV schon Alarm geschlagen haben. Oder haste irgendwelche Software in letzter Zeit installiert bzw. Mails mit Anhängen geöffnet ?

    Gruß Stephan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen