Virus? Rechner hängt sich ständig auf.

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von TDixi, 5. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TDixi

    TDixi ROM

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    Folgendes Problem:
    bei mittlerweile 5 Rechnern hat sich scheinbar ein Virus breit gemacht welcher über MP3?s bzw Videos übertragen wird. Bei den Rechnern Handelt es sich um 166 Mhz Intel Pentiums bis hin zu 2200 Athlons. Von Win 95-2000.

    Symthome:
    -Rechner fährt hoch und bleibt beim laden von Windows stehn oder 2-5 Minuten später
    -Grafikkarte reagiert nicht mehr nach dem Booten; der Bildschirm bleibt schwarz (nicht immer)

    Maßnahmen:
    -Festplatte gescannt mit mehreren Tool sowie übers Netzwerk mit PC Cillin 9 ... keine resultate
    -Ich habe die CD?s mit den MP3?s gescannt mit PC Cilllin 9 und neuestem Update 30.10. ..... keine resultate
    -BIOS resettet und Festplatten Partition gelöscht ... keine Wirkung


    Nun da ich am Ende meines Wissensstandes bin bleibt mir nur noch eine Möglichkeit über. FDisk von der ganzen Platte sowie Resett des BIOS und eventuell in diesem zuge gleich nen neues BIOS drauf. Da ich jedoch meine Daten nicht alle verlieren will hoffe ich das hier einer ne Lösung hat

    Vielen Dank schonma vorweg

    Thomas
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Von ZUFALL WAR IN MEINEM Posting nicht die Rede.
    Übrigens ist ja noch nicht mal klar, ob es wirklich MP3s oder Videos waren, die dies verursachten. Ebensogut kommen Dateien in Frage, die eine Doppelendung besitzen wie dummdidumm.mp3.vbs oder ähnliches.

    Wirst wohl einen Virenscan von einer CD aus machen müssen. Die Scanner auf den PCs sind ja nicht mehr vertrauenswürdig.

    Nur für den Fall, dass du die Teile im abgesicherten Modus überhaupt noch booten kannst.
     
  3. TDixi

    TDixi ROM

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    2
    Zufall ... daran glaub ich nicht denn den gibts bei PC?s eigentlich nicht ...
    zumindest nicht wenn 5 PC?s davon betroffen sind und teilweise ne Räumliche Trennung und sowas wie Netzwerk kennen auch nit alle...
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Die geschilderten Symptome sind keinesfalls virentypisch. Kann genausogut ein Hardwareproblem, querverbundene Dateien oder herkömmliche Softwareprobleme sein.
    MP3s und Videos übertragen keine Viren. Sie können schlimmstenfalls Exploits für die verwendeten Standardplayer beinhalten, die letztere veranlassen, Code herunterzuladen und auszuführen. Da du ja ein sicherheitsbewusster Mitbürger bist, hast du aber sicher die jeweiligen Security-Updates für diese Player und das Betriebssystem installiert, oder?
    Ich schätze, deine bisherigen Aktionen haben dem PC mehr zugesetzt, als Viren das üblicherweise tun.
    Jaja...Backups sind was Feines.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen