Visual Basic 6

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Knolli, 9. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Hallo,

    ich lerne gerade erst VB6 und bin daher nicht sonderlich fit in diesem Bereich, daher folgende Frage:

    Ich habe auf Arbeit VB6 installiert, zu Hause nicht.
    Ich habe auf Arbeit ein Spiel programmiert und als .exe kompiliert, damit alle Bilder etc. mit reingespeichert werden.
    Ich habe die .exe mit nach Hause genommen, weil es hieß, ich könne die .exe problemlos starten, auch ohne VB6 installiert zu haben. Das scheint aber nicht zu stimmen, denn ich bekomme die Fehlermeldung das eine Datei fehlt ( richtx32.ocx ).

    Die eigentliche Frage lautet nun, ob und wie ich das Programm zu Hause laufen lassen kann, ohne VB6 installiert zu haben.
     
  2. FeeJai

    FeeJai Guest

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit XP-Design für VB-Programme zu installieren??
     
  3. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...are you sure?...;)...mfg thomas
     
  4. ICa

    ICa Byte

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    14
    Hi, du benoetigst lediglich eine Active X Komponente richtx32.ocx, die sich bei dir in der Arbeit im Windows oder Windows/Szstem Verzeichnis befindet (das ist ein Richtext Feld das dein Programm offenbar nuetzt). Solltest du keine besonderen textformatierungen verwenden kannst du auch versuchen statt dem richtextfeld ein normales textfeld zu benuetzen. Allerdings musst du in jedem fall auch daheim die VBRuntime 6.0 installiert haben, da in dieser die ganzen StandardDialogelemente enthalten sind. (Sind meist auf den PCWelt CDs). cu Ian

    P.S. Du solltest deine Freundin lieber mit einem Konzertbesuch ueberraschen (sowas gefaellt den Frauen meist besser als Anfaengerspielchen ;-) )
     
  5. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Super! Danke! Werd\'s gleich mal ausprobieren, sobald ich dazu komme, denn ich besitze Visual Basic selbst nicht und kann es deshalb auch zu Hause nicht installieren.
     
  6. mahi

    mahi Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    9
    Du mußt den "Paket- und Weitergabeassistent" nutzen. Dieser befindet sich bei mir im Menü Add-Ins. Dieser Assistent packt alle benötigten Dateien (DLLs, usw.) zu einer CAB Datei, und erstellt dann eine SETUP.EXE. Mit dieser kann dann dein Programm (wie professionelle Software) istalliert werden.

    Ich hoffe ich konnte die weiterhelfen und weiterhin viel Spaß beim Programmieren.
     
  7. freaky2003

    freaky2003 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    88
    Hol dir das spiel wieder von deinem arbeitsplatz aber überprüfe dismal ob alle dateien da sind..

    DAs würd ich machen oder installiere Visual Basic auf deinem Computer und zeig es deine Freundin.
     
  8. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Wäre über schnelle Hilfe sehr glücklich, wollte das Prog stolz wie Bolle meiner Freundin demonstrieren und nu klappt\'s nicht... :(
     
  9. domezos1982

    domezos1982 Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    23
    Das brauchst du auf jedem PC wo du VB6 Programme ohne installation laufen lassen willst.

    http://www.pcwelt.de/downloads/pcwelt_tools/service/9510/visual_basic_runtime_dateien/

    Ich benutze NSIS und verpacke die Eig. .EXE zusammen mit allen DLL OCX usw.

    VB6 hat ein Verpackungsassistent. Der funkt auch aber nicht toll. Also ich bin mehr für NSIS.

    Aber auf jeden Fall musst du irgendwie die vb Runtimes installieren damit die vb6 programme laufen können:jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen