Visual DialogScript - Run time error 33

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von J. Mustermann, 22. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J. Mustermann

    J. Mustermann Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    41
    Hallo,

    ich stell` die Frage `mal in diesem Unterforum.

    Ich hab` gestern unter Win 98 SE 2 * 512 MB RAM eingebaut, vorher in der system.ini den Eintrag MaxFileCache=524288 gemacht, so dass der PC läuft und der RAM auch erkannt wird.

    Aber: Seither erscheint beim Booten folgende Meldung:

    Visual DialogScript

    Run time error 33
    at line 1

    Ich kann diese Fehlermeldungs-Box durch Anklicken von OK beseitigen und danach läuft wohl alles.

    Weiss jemand, wie ich diese seltsame Fehlermeldung loswerde?

    Danke und Gruss
    Jürgen
     
  2. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Prinzipiell sollte das Eine mit dem Anderne nichts zu tun haben.
    Ich kann nur raten, dass du ggf. aktuelle Boardteriber brauchst oder dir Updates fehlen.

    Kannst du mit dem Bootprotokoll oder der Einzelbestätigung rausbekommen wann genau der Fehler ausgelöst wird? Also ermitteln, wer ihn loslässt?

    E.M.

    PS: der Eintrag in der System.Ini bewirkt nur, dass sich WIN beim Cachen nicht verhaspelt - laufen (mehr humpeln eben) würde es allerdings schon. Mit RAM-Erkennung hat es nämlich nicht zu tun.
    Tipp: Trage an selber Stelle noch ChunkSize=4096 ein. Und hast du in [386ENH] schon den ConservativeSwapfileUsage=1 ergänzt?
     
  3. J. Mustermann

    J. Mustermann Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    41
    Hab` ich jetzt nachgeholt.

    Ich hab` inzwischen `rausgefunden, woran es lag:
    Mit 256 bzw. 512 MB RAM trat der Fehler nicht auf, aber wieder mit 1.024 - und dabei ist mir aufgefallen, dass mit 1.024 MB das im Autostart befindliche Programm Zeitgeist 1.0 (Atomzeit-Synchronisationstool) nicht "lief".
    Und als ich Zeitgeist "von Hand" startete, kam die bekannte Fehlermeldung.

    Ich hab` also Zeitgeist aus dem Autostart entfernt und seither tauchte die ominöse Meldung nicht mehr auf ;) .

    Danke und Gruss
    Jürgen
     
  4. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Dass so ein Tool nicht mit RAM kann..??? Subtil... :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen