VMM32.VXD beschädigt - Was tun ?(WindowsME)

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von pixxaa, 25. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pixxaa

    pixxaa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    nachdem ich meinem PC wohl zuwenig Zeit gab nach dem Ausschalten wieder hochzufahren
    kam zwar das ME Logo, aber dann
    begrüsste mich der schwarze Screen mit
    c:\ und der Meldung dass VMM32.VXD beschädigt sei, Windows nicht geladen werden kann und ich solle am besten
    c:\windows\system\VMM32.VXD eintippen.
    Tja und das wurde nix, da beschädigt, versuche andre Laufwerke anzusprechen funktionierten nicht.

    Fragen
    Was kann ich tun?
    Könnte ich nur diese VXD datei besorgen?
    Neuinstallation? Reparatur? (4 Jahre alter PC)
    Kann ich versuchen von der Dos-Ebene aus Dateien zu sichern?
    (Über eine Diagnose CD kann ich in DOS mit der Kiste sprechen)

    Vielen Dank
    pixxaa
    da im Internetcafe kann ich evtl nicht so rasch auf Eure Beiträge reagieren
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Die VMM32.VXD ist eine Zusammenfassung aller für den Betrieb benötigter virtuellen Devicetreiber. Da hilft wahrscheinlich nur die Neuinstallation.

    In den CAB-Dateien für die Installation befindet sich ein Rumpf dieser Datei. Das extrahieren wird aber nach aller Erfahrung nicht helfen.
     
  3. pixxaa

    pixxaa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Danke NickNack,

    für die schnelle wenn auch traurige Nachricht. :(

    Wenn ich Dich richtig verstehe neuinstallieren des alten ME, die Hardwarekiste könnt`s überlebt haben.

    Erm .... wie deinstalliere ich ein nicht ansprechbares windows?
    format c:? :confused:

    Sorry für die evtl doofe Frage

    und nochmals danke

    pixxaa
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Deinstallieren brauchst du nicht, es reicht, wenn du neu installierst. Das Setup kann auch formatieren. ;)
    Ob deine Platte defekt ist, kannst du mit einem Tool des Festplattenherstellers rausbekommen.

    Du kannst ja probieren, ob dir die VMM32.VXD von der Installations-CD hilft.
    Wechsele auf der CD in das Verzeichnis \Windows9x und gib ein:

    Extract /L C:\Windows\System win20_cab vmm32.vxd

    Wenn dein Windows-Verzeichnis anders heißt oder auf einem anderen Laufwerk liegt, entsprechend anpassen.
     
  5. pixxaa

    pixxaa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    vielen Dank Nicknack! :)

    was bislang geschah:
    PC sagt "mach scan disk & wenn dann nix läuft, mach setup.exe"

    (hab ich noch nicht getan, da ich erstmal ungesicherte txt & doc dateien auf Disketten retten wollte)

    Was hältst Du von diesem Vorschlag des PC's
    oder sollte ich auf die 2 CD' svom Hardwareproduzenten HP,
    a)hewlettPackard Support CD und die
    b)Recover cd
    zurückgreifen und von dort (welcher?)aus
    Extract /L C:\Windows\System win20_cab vmm32.vxd
    aufrufen?

    Bin derzeit vielleicht zu zehenspitzig besorgt, :bse:
    aber mit der derzeit frisch verbrannten Pfote
    und Scheu noch mehr ruinieren zu können ...
    (PC deutete an dass scandisk riskant sein könnte, er das aber trotzdem will ...)

    SORRY!

    das eine ist der Rechner das andre die Nerven ...

    Vielen Dank bisher schonmal Nicknack!!! :o

    pixxaa
     
  6. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Ich weiß nicht, was auf den beiden CD enthalten ist, ich rate mal zum Versuch mit der Recovery-CD. Wenn du wichtige Daten gesichert hast, wäre das der einfachste und sauberste Weg, vorausgesetzt, die Platte ist in Ordnung.
     
  7. pixxaa

    pixxaa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo NickNack,

    mein Rechner 'lebt' wieder und lernt grad laufen!

    vielen Dank für Deine Unterstützung! :) :) :)

    herzliche Grüsse

    pixxaa
     
  8. Lakai

    Lakai ROM

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    3
    Nabend,

    Sry das ich diesen etwas älteren Thread nochmal "nach oben hole"

    Aber ich habe auch dieses Problem und versuche nun schon seid einger Zeit das in den Griff zu kriegen, jedoch ohne erfolg.

    WEnn ich Extract /L C:\Windows\System win20_cab vmm32.vxd
    eingebe startet das Extracting tool und sagt mir -

    ERROR - Cannot Open File: Win20_cab

    Könnte mir da eventuel jemand weiterhelfen !?
     
  9. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
  10. Hnas2

    Hnas2 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    22.860
    Ich würde sagen, du musst den Dateinamen korrekt schreiben:

    win20.cab
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen