vmm32.vxd - verschoben in Papierkorb

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von fabram, 18. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fabram

    fabram ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    7
    hi !

    habe die betreff-datei unter winme in den papierkorb gelöscht.
    nach dem booten fährt jetzt winme nicht mehr hoch (was klar ist), weil die winme-initialisierung die datei nicht findet.
    ich kann auch nicht mehr im abgesicherten modus starten.

    daher meine frage: gibt es eine möglichkeit, von der dos-ebene (leider ja kein richtiges, nur winme-dos) die im winme-papierkorb befindliche datei irgendwie ausfindig zu machen, um sie wieder in das ursprungsverzeichnis c:\windows\system zu kopieren?

    ich hab schon alles versucht, diese datei zu finden, nur leider ohne erfolg. ein installieren und kopieren von der setup cd-rom führt auch nicht zum gewünschten erfolg...

    würde mich sehr über tipps freuen, ich habe nämlich keine lust, die systemwiederherstellung von der setup-cd zu benutzen bzw. eine winme-neuinstallation vorzunehmen!

    danke im voraus!
    fab
     
  2. fabram

    fabram ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    7
    Tja, versteckt war die Datei nicht. Da sie in der Gerätesteuerung angezeigt war, musste ich nur in den Pfad gehen, um sie zu löschen. Fehler zu machen ist einfach...
    Nur die Fehlerbehebung...
    Gestern fiel mir ein, dass der Ordner für den Trash "Recycled" heisst und eigentlich versteckt sein müsste (da er unter "DOS" nicht angezeigt wird). Und tatsächlich: Er war versteckt unter c:\ und enthielt meine drei gelöschten Dateien. Allerdings mit anderen Namen aber gleicher Endung.
    Mein Versuch, nach dem Hochfahren mit einer Win98 Bootdiskette die Dateien in die Originalnamen umzubennenen und in das Ursprungsverzeichnis zu kopieren hat zwar funktioniert, nur leider funzt das Ganze immer noch nicht.
    Jetzt tut sich nach dem normalen WinME- Bootvorgang (der WinME-Bildschirm wird noch kurz angezeigt) nichts mehr: schwarzer Bildschirm und ein blinkendes Minuszeichen :-(
    Ja ja, wenigstens interessanter als eine Fehlermeldung "die datei ... fehlt oder ist beschädigt".

    Jetzt scheine ich wirklich endgültig am Ende des Möglichen angekommen zu sein...

    Danke, Jungs, für Eure Kommentare !
    fab
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Die Datei ist aber eigentlich versteckt und damit kann man sie nicht so ohne weiteres löschen. Außerdem ist sie wie gesagt das Herz, fast alles was im System abläuft, wird von der Datei gesteuert.
     
  4. fabram

    fabram ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    7
    witzbold. woher soll ich denn das wissen :-) die datei ist doch "nur" im papierkorb. runterfahren geht dann wohl noch...
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Verrate mir mal wie Du das geschafft hast. Die VMM32.VXD ist das Herz des OS und ohne sie hättest Du ME nicht mal runterfahren können.
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn die datei im papierkorb ist, ist sie aber für das OS nicht mehr vorhanden, also einfach weg.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen