vmmouse.vxd

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Timo14, 3. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timo14

    Timo14 Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    Habe bei einem alten Rechner Windows98 installiert.

    Wenn ich in den Gerätemanager gehe steht bei der PS/2-Maus ein Ausrufezeichen und die Beschreibung, das die vmmouse.vxd nicht geladen werden konnte.

    Habe die Maus aus der Systemsteuerung entfernt und einen Neustart gemacht, die Maus hatte er erkannt aber es ist wieder das Ausrufezeichen da.

    Auch habe ich schon Windows98 drüberinstalliert, was auch nichts half.

    Wo bekomme ich die "vmmouse.vxd"-Datei her?

    Gruß Timo
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Ich habe auch eine stinknormale PS/2-Maus an meinem Rechner (Windows 98 SE), aber eine vmmouse.vxd gibt es bei mir nicht. Hast du vielleicht die Chipsatztreiber noch nicht/nicht richtig installiert? Und seit wann taucht das Problem auf? Eventuell vorhandene Maus-Treiber installiert?

    Ansonsten: [Experimentier-Modus] Extrahiere die Datei von deiner Windows 98-CD (falls vorhanden?) und kopiere sie in den Ordner Windows/System/VMM32. Entferne nun deine Maus im Gerätemanager und starte den Computer neu bzw. klicke auf "aktualisieren" [/Experimentier-Modus].

    mfg

    Michael
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    Hallo,

    wenn du eine spezielle Mouse hast (Logitech usw), dann installiere einfach diesen Treiber neu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen