1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

VmWare - Festplatte vergrößern

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von dello, 9. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dello

    dello ROM

    Hallo,
    ich habe mich an die Anleitungen zum Ersetzen einer zu kleinen Festplatte durch eine größere in der PCWelt gehalten und kann aber nun von der neuen Festplatte nicht starten (No boot filename received).

    Auch das mit dem fdisk /mbr hat nicht gebracht. Wie kann ich die Neue Festplatte einbauen.
    Soeilt es eine Rolle, wie diese neue Platte erzeugt wurde, ob durch den VMX Builder, einen komplett neuen virtuellen PC oder als hinzugefügte zwiete Festplatte in dem betroffenen virtuellen PC?

    dello
     
  2. dello

    dello ROM

    Hier melde ich mich nochmal selbst, weil das Problem gelöst ist. Im Nachhinein ist es logisch, aber wenn in der Zeitung darauf nicht verwiesen wird, vergißt man es schon mal.
    Lösung
    Die neue Platte muss natürlich mit fdisk aktiviert werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen