VMware mit bestehender Partition ??

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von quereller, 22. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Ich habe eine Windoof partition und dahinter eine SuSe 7.3. Ich arbeite zwar mit dem Linux, brauche aber ein paar der Windoof Aplikationen. So wäre es Ideal für mich VMware auf dem Linux laufen zu lassen (keine reboots); allerdings nicht mit einer neuen Virtuellen Partition sonder mit der bestehenden Physikalischen Partition.

    Geht das?

    Vielen Dank
     
  2. rakim

    rakim Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    35
    ja weis schon teuer. aber ich habe die alternativen schon angeschaut: win4lin unterstützt nur win 95 und 98 (!!!). wine ist noch nicht aus dem rennen. aber auf lindows zu warten dauert mir (besser unserem geschäft) zu lange. aber danke für die Antwort
     
  3. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Ja das geht. (Ev. nur mit VMware Workstation.)
    Aber ich finde VMware verdammt teuer!!
    Sieh dir doch zuerst mal wine oder win4lin an, oder warte ob aus lindows was wird..
    ..oder du hast genug Geld :-)

    [Diese Nachricht wurde von quereller am 22.11.2001 | 12:38 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen