1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VNC über WLan-Router?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von iqiq, 15. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo,
    ich habe daheim ein Netzwerk, welches mittels eines WLan-Routers "D-Link 624+" miteinander verbunden ist. Ich möchte nun von PC1 auf PC2 "fernzugreifen" mittels VNC - leider ohne Erfolg. Die Software ist einwandfrei installiert. Hat jemand ev. einen Rat für mich?
    MfG,
    IQIQ
     
  2. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
  3. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Jo wo hab ich denn wieder heute meine Brille gelassen?
    Innerhalb des Heimnetzes brauchst du nix weiterleiten, nur wenn du von "aussen" übers Internet dein Rechner Zuhause fernsteuern willst nimmst du 5900 TCP als public Port.

    Gruss Mario
     
  4. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo Mario,
    danke für Deine Info....als "Private IP" gebe ich dann die IP des PCs ein, von dem ich auf den VNC-PC zugreifen will? Welchen Protocoll-Typ muß ich denn angeben? Ist der POrt 5900 ein "privat" oder "public" Port?
    Danke für Deine Hilfe!
    IQIQ
     
  5. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Ich würde mal sagen leite den Port 5900 im Router auf die IP deines PC weiter u. schon klappt der Zugriff.:D

    Gruss Mario
     
  6. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Beide PCs befinden sich mit anderen im heimischen Netzwerk.
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Naja - wenn beide PCs im LAN sind braucht er keine Ports forwarden, oder :D
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Sind PC1 und PC2 im LAN oder ist einer der PCs im Internet?

    Eine Firewall blockiert möglicherweise die Verbindung wenn sich beide PCs im LAN befinden....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen