VOB in sehfähiges Format umwandeln

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von hapshaps, 9. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hapshaps

    hapshaps ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    hallo zusammen

    ich bin neu in diesem forum und auch neu in der welt der videobearbeitung. verzeiht mir deswegen meine naiven fragen... :)

    ich habe mir eni VOB file runtergezogen und möchte dieses nun in ein fähiges format umwandeln, dass ich am pc betrachten kann.
    hat mir jemand einen tip wie ich dies machen kann ?

    danke euch

    tom
     
  2. Bronsky.ch

    Bronsky.ch ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Tom

    Also es ist so, Vob Files sind die, die Du in den Ordnern Video_ts findest. Ich kann diese Dateien mit dem Nero show Time Player angucken.

    Schönen Gruss
    Bronsky
     
  3. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    du benötigst eine dvdplayer software wie z.b. power dvd o.ä.
    und das wegen des mpg2 codecs (ist kostenpflichtig). ohne mpg2 codec kannst du keine .vobs oder svcds schauen....
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...und überhaupt sollte man so etwas nur machen, wenn man weiß wie es geht, denn dazu Hilfe in einem öffentlichen Forum zu geben - nee nee, da könnte so mancher Anwalt Geld verdienen wollen...
     
  5. Emil Sommer

    Emil Sommer ROM

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    7
    Nicht jedes Vob File muss urherberrechtlich geschützt sein.
    Kann doch auch ein Privatvideo von einem Kumpel sein.

    Gruss Emil
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    @ Emil:
    Der (Kumpel) gibt mir die DVD (körperlich). Die brauch ich nicht aus dem Netz "runterzuziehen".
    Und bitte - ein *vob aus dem Netz? Welcher Webseitenbetreiber lädt sich denn so einen Riesen-Traffic auf den Hals???
    ...und außerdem: wenns so wäre wie du meinst, warum sagts der TO nicht? Hab ich vielleicht doch recht gehabt?
     
  7. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Einfach umbenennen. Eine VOB ist eine MPEG Datei. Die Endung vob in mpg ändern. Anschaun! Fertig.
     
  8. Klausms

    Klausms ROM

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe den 13 Minuten Film aber in 5 oder 6 Teilen. Gibt es eine Möglichkeit, die Umbenennung mit einem Schritt zu machen? Ferner ist mein Audio Ordner leer.
    Ist das normal? Der Ton ist aber vorhanden.
    MfG Klaus
     
  9. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Versuch mal den Divx Converter von Divx.com .
     
  10. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Das der Audio-Ordner leer ist ist "normal", Ton ist mit in VOB. Aber wo kommt der her? Ich denke du hast nur VOB ? :confused:
     
  11. Klausms

    Klausms ROM

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    3
    Ich habe ein eigenes Video auf einen DVD-Recorder gespielt. Per Maus auf den PC übertragen und hatte dann 3 Einträge ( VideoTS AudioTs und etwas mit Endung RW)
     
  12. Klausms

    Klausms ROM

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    3
    Nach überspielen vom Videorecorder auf einen DVD-Recorder (von QVC) habe ich die DVD auf den PC per Maus übertragen und hatte 3 Einträge. VIDEOTS AUDIOTS und etwas mit Endung RW. Gruss Klaus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen