Vobis schließt Zentrale in Aachen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Sumpfig, 16. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    ... Gewinner und Verlierer.

    Man kann natürlich eine allgemeine Meinung über Wirtschaftsflaute immer dazu nutzen, ungeliebte Mitarbeiter loszuwerden.

    Nur wenn man sich mal so bei den großen deutschen Unternehmen umschaut.
    Deutsche Post entlässt massenhaft Mitarbeiter und macht fette Gewinne.
    Deutsche Bank entlässt und haben keine Verluste.

    Natürlich gibt es Unternehmen, denen es schlecht geht. Aber es gab schon immer Unternehmen, denen es schlecht ging.
    Ja, viele Unternehmen sind insolvent, aber auf der anderen Seite werden auch neue Unternehmen gegründet. Und dass die Zahlen nicht stagnieren ist nur ein Zeichen dafür, dass die Wirtschaft noch lebt und nicht schon in 5 Jahres Plänen festgelegt ist.

    Ciao it.
     
  2. Sumpfig

    Sumpfig Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    16
    Endlich ein Laden weniger in dem die Käufer mit mieser Beratung, nichtvorhandenem Service und schlechten Preisen über den Tisch gezogen werden.

    Schade nur um die Arbeitsplätze.
     
  3. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Vielleicht ist das, die neue Extrem-Sportart der Super-Manager.
    ----
    Extrem-Entlassing. Wer kann seine Angestellten am schnellsten, würdeloser und am billigsten abservieren.

    Hier werden die Siegespunkte pro 1000 Arbeitnehmer vergeben. Wer weniger als 999 Angestellte entlässt, bekommt keinen Punkt. Punkte werden nur pro vollen Tausender Bündel vergeben.
    ----
    Aber wie können wir es ihnen auch vergönnen, seitdem ein Branchenboom im Beratermarkt entstand haben die hoch-dotierten Manager einfach nichts mehr zu tun. Krieg dürfen sie ja nicht führen, dass ist Staatsangelegenheit, also quält man halt andere.

    Nun, wir können es doch rihug zugeben. Wir mögen es doch alle, wenn wir mal so richtig unter Stress stehen, wenn wir gequält und verarscht werden.

    Ciao it.
     
  4. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Der Abbau von Personal scheint heute als Allheilmittel gesehen zu werden.
    Manager, die möglichst viel Personal abbauen, bekommen satte Prämien, der Aktienkurs steigt. Manager, die feindliche Übernahmen einfädeln stecken sich Millionenbeträge ein. Siehe D2 Mannesmann/Vodafone. Dadurch entstehende Synergieeffekte kosten wieder tausende Arbeitsplätze. Vielleicht sollten mal ein paar Manager "abgebaut" werden.
     
  5. Mexel

    Mexel Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    76
     
  6. quastra

    quastra ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo.
    Bei Vobis werden wohl noch mehr Mitarbeiter gehen müssen.
    Nicht nur die Zentrale sondern auch einzelne Filialen werden geschlossen und das Personal entlassen.

    Vobis wird eine Umstrukturierung machen.
    Ist überall im Internet zu lesen.

    Jetzt hat die Metro es wieder einmal geschafft Firmen aufzukaufen welche Ihren Stammhäusern gefährlich werden und dann anschließend platt zu machen.

    Es ist nicht das 1. Mal das so etwas bei der Metro passiert.
    Ich kann eure schlechten Erfahrungen mit Vobis absolut nicht teilen.
    Ihr könnt ja weiterhin bei ich bin doch nicht blöd kaufen.
    Aber erwartet nicht den Hauch eines Services.
    Da sitzen erst recht keine Leute mit Ahnung!

    Danke Hr. Bundeskanzler! Hier sitzen demnächst weitere 400-500 Leute auf der Strasse. Hr. Schröder kann ja wie bei Holzmann helfen. Gebracht hat es aber nichts.
    Ciao

    quastra
     
  7. M8

    M8 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    98
    Hallo Mexel,
    ich vermute, Du warst noch nie in einer Vobis Filiale.
    Mach es mal!
    Ich meine natürlich nicht um da zu kaufen!
    Ich empfehle selbst meinem ärgsten Feind nicht bei Vobis zu kaufen.
    Aber nur reingehen und zusehen und zuhören.
    Keine Angst! Ein VobisMitarbeiter wird Dich nicht ansprechen. Höchstens ein paar Kunden, die verzeifelt jeden ansprechen, der ohne Jacke im Laden steht. (Habe ich getestet)
    Nach einer Weile wirst Du eine Besonderheit im KundenWunschVerhältnis feststellen.
    33/33/33%
    Wie? Ganz einfach: 1/3 der Kunden will bedient werden, um zu kaufen.
    1/3 der Kunden will reklamieren, weil etwas defekt ist.
    1/3 der Kunden will die vor Wochen zur Garantiereparatur abgegebenen Geräte wiederhaben.

    Seltsam ist für mich nur gewesen, dass ein Mensch, der gerade eine halbe Stunde gewartet hat dass er bedient wird und in der Zeit mindestens 6 unzufriedene Kunden von 9 selbst erlebt hat, trotzdem noch den Satz rausbringt: "Ich hätte gern ..."
    So viel Blödheit - da habe ich kein Mitleid mit.
     
  8. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022

    hi

    wer beratung braucht (Anfänger)
    sollte nicht gerade in die großen ketten gehen
    es gibt ausnahmen klar...

    aber die Preisunterschiede zu kleineren händlern
    auf dem land sind bei weitem nicht so gravierend
    und einiges bekommt man sogar billiger als
    bei Media-Markt etc.

    ich habe schon manche "beratungsgespräche"
    so beiläufig mitbekommen
    da mußte ich nur noch den kopf schütteln
    selber gehe ich zu media-markt schon ab und zu
    aber da weiß ich genau was ich will
    und erspare mir die super beratung

    habe auch einen händler in der nähe
    der kann sich gut messen mit den großen
    und da gibt es sehr gute beratung
    gut selber brauche ich die praktisch nicht mehr

    aber wer sich noch nicht zumindest zu den weit fortgeschrittenen zählt, der soll zum händler in der nähe gehen
    und er erspart sich lange frage und antwortspiele
    im forum die wir per fernwartung nicht immer lösen können

    mfg. Tom
     
  9. Mexel

    Mexel Byte

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    76
    wie kommst du dazu so über vobis rumzumeckern. gibt es da gründe oder ???
    sicherlich läuft bei vobis nicht alles so wie es soll hoffen wir das durch die umstruckturierung einige fehler beseitigt und andere vermieden werden.

    syl
     
  10. steinfurth

    steinfurth ROM

    Registriert seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    1
    ... oder knapp danaben ist auch vorbei!
    Es handelt sich nicht um eine Filiale von Vobis, sondern um die derzeitige Konzernzentrale in Aachen. Von dort werden derzeit noch die Geschicke der Firma Vobis gesteuert. Welchen Einfluss diese Schließung auf den Vobis-Läden hat, steht wohl noch in den Sternen.

    :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen