Vodafone: Kosten in Deutschland müssen reduziert werden

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von gyniko-onkel, 23. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gyniko-onkel

    gyniko-onkel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    566
    Bei Vodafone kann man sich ja auch ruhig melden, das man eine gute Idee hat, die denen JEDE MENGE KOHLE einbringt. Aber von diesen arroganten Säck*n meldet sich einfach keiner. Es ist ja auch völlig UNDENKBAR, das ein Mitglied des Fussvolkes, ein Nicht-Mitglied des Vorstandes oder der eigenen Entwicklungsgruppe eine Idee haben könnte, die ausgerechnet DIE noch nicht hatten. Statt dessen lieber jammern über fallende Minutenpreise und erstmal ein paar Leute raus kicken um bloss nicht die Managergehälter antasten zu müssen.
     
  2. christk

    christk ROM

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    1
    Statt immer gleich bei den Mitarbeitern zu sparen, sollte man sich mal überlegen, ob man bei anderen Ausgaben, z.B. für Werbung oder aufwändige Drucksachen sparen kann.
    Wenn ich mir die Verpackungen, Prospekte und Bedienungsanleitungen ansehe, dann frage ich mich, ob eine einfachere Ausführung nicht ausreichen würde...

    Hier kann man viel sparen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen