voellig ueberarbeitetes TOP-System!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von SteveZ, 2. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    hi! wollt hier nochmal als letztes ok ^^ in der runde fragen, wie das sys hier - von preis-leistung her - aussieht:

    AMD Athlon 64 4000+ (~320 Euro eBay)
    DFI Lanparty NF4-ultra (wird auf nf4-sli gemoddet) (~120 Euro Alternate)
    2x WD360 Raptor (Raid 0) (~160 Euro eBay)
    Geil BH One Series 1GB Kit (~200 Euro Alternate)
    Scythe Kuehler Ninja SCNJ-1000 (~40 Euro eBay)
    CoolerMaster AAF-B12-E1 (auf den Ninja-cooler) (~23 Euro Alternate)
    Gainward GF 7800GT (~330 Euro Alternate)
    Zalman VF700cu (~25 Euro Alternate)
    Thermaltake Purepower PStack 500 Watt (~100 Euro Alternate)

    -------

    1300 Euro fuer diesen pc! Also eine bessere zusammenstellung kann ich mir echt net vorstellen ^^ Verbesserungsschlaege werden angenommen (vielmehr ich bitte drum ^^)

    Thx & Greez
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Alles gute, abere teuer Komponenten.
    Ein 3500+ oder 3700+ reicht zun zocken auch.
    Hast ja das DFI Board. Ist ja bestens zu oc geeignet.
    Weshalb dann einen 4000+?

    Die WD360 Raptor würde ich nicht nehmen. Zu teuer. Ein Raid 0 System mit 2 "normalen" Platten reicht völlig.

    Ram hat zwar sehr gute Latenzen, aber davon merkst recht wenig. Wenn oc möchtest, dann hol dir gleich DDR500 oder DDR600.

    Das gesparte Geld (CPU, HD, Ram) würde ich dann eher in eine bessere, noch schnellere Graka investieren.
    Wobei auch die 7800 GT reicht.

    Ein 500W NT ist übertrieben.
     
  3. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    Ich hatte vorher den 3000+, zwar sc 754 aba auf 2,5Ghz. Wenn ich jetzt nen 3500+ kaufe, spuehre ich keinen grossen leistungsunterschied, auch net overclockt... ueber den 3700+ hab ich auch schon nachgedacht, aba ca. 70 Euro mehr fuer 0.2gig geb ich schon aus. wenn ich den 3700+ overclocke, ist der overclockte 4000+ immer noch 200mhz schneller =) kann ja auch sagen, ich kauf mir keinen fx57 - zu teuer - einfach nen 3700+ auf 2.8GHz ^^

    mir reichts net ^^ bin halt voll der performancefreak - ich weiss, normal reicht immer aus - aber soll halt net normal sein :D

    der ram lauft bis ddr600 - auf cl2,5. Deshalb hol ich mir den ^^

    hab mir das mal ausgerechnet, wenn ich den verbrauch aller teile (mit sli 7800gt) zusammenrechne, komme ich auf ca. 450W, da hol ich mir lieber ein 500er und bin dann auf der sicheren seite! Die meissten NTs, die man kaufen kann, sind ja eh ueber 450W deshalb... ist eigentlich wurscht...

    Vielen Dank fuer das 1ste statement!

    Greez! :jump:
     
  4. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    sry wgn doppelpost - nur noch eine quest ^^ muss man beim overclocken auch den "pcie"-takt feststellen, oder war/ist das nur bei agp & pci so?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen