Voice-over-IP-Lösung "Skype" gründlich überarbeitet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von VerstehNix, 24. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VerstehNix

    VerstehNix Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    45
    Beim letzten Skype-Update habe ich ja noch über die Soundqualität gemeckert, aber da muss ich wohl Abbitte leisten. :bet: Ist wirklich gelungen.
    Und das Schönste: Von einem Win98SE-Rechner über einen fli4l-Router funktioniert das Ganze ohne jeglichen Konfigurationsnerv. Wer also nach einer VoIP-Lösung sucht, die auch von innerhalb eines LANs läuft, dürfte mit Skype gut bedient sein.
     
  2. Flatto

    Flatto Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    251
    Im Artikel steht, daß beide Teilnehmer ein Headset für Skype benötigen. Es geht auch mit einem an die Soundkarte angeschlossenen Mikrofon und Lautsprechern bzw. Anlage.
     
  3. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    kommt halt immer auf die Qualität der Microphones an !



    Na klar macht des ein Unterschied:

    aber vieleicht nicht akkustisch, aber doch optisch ODER ?

    Es ist ja wohl schon ein Utnerschied, ob man ne Box (groß und meistens eckig) oder ein kopfhörer (klein und meistens rund)verwendest:D
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Heute (25.05.04) wurde eine neue Version veröffentlicht:
    0.98.0.04
     
  5. ShoAn

    ShoAn Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    13
    hmm, also ich hab keine rückkopplung. kann das mikro an die boxen halten und hör kein fiepen ;)
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Beim Headset gehts wohl in erster Linie um die Vermeidung von häßlichen Rückkopplungen. Den dabei entstehenden Datenstrom kann man ja schließlich vermeiden.

    MfG Raberti
     
  7. philbo20

    philbo20 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    85
    Das ist ja wohl klar, oder?!
    Mach doch keinen Unterschied, ob ich nun Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset benutze.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen