VoiP für alle GMX-Nutzer

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von tobijoerk, 11. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobijoerk

    tobijoerk ROM

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    5
    Installiert, speaker und mike test durchgeführt, zwei längere telefonate erledigt, leichter hall , aber sonnst alles super!
    habe fritzwlanphon dsl modem, aber ist doch einfacher mit headset zu telefonieren und dabei zu surfen. also, mein fazit: weiter so, gmx ist zu empfehlen. :bet:
     
  2. piXL

    piXL Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    225
    Naja, einfacher finde ich es ja nicht, per Headset zu telefoieren statt mit dem Telefon in der Hand. Finde, das Homehandy ist einfach schneller zur Hand als das Headset angestöpselt und aufgezogen. Aber jedem das seine.

    Funktioniert das gmx denn auch mit der FritzBoxFon über Telefon? Müßte doch machbar sein.
     
  3. AlFayed

    AlFayed Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    64
    Ich würd auch gern ... leider ist der DSL-Anschluß ja voraussetzung (warum nur ?), und mit DSL bin ich leider noch nicht beglückt in unserer Region ...
    Aber mit der FritzBox muß es auch gehen, es wird extra mit angeboten beim DSL-Anschluß von GMX, sonst unter Mein GMX -> Internet-Telefonie, da gibbet sonst auch Infos zu dem Thema.
     
  4. tobijoerk

    tobijoerk ROM

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    5
    ist primär nicht dafür gedacht, denn es soll ja die internettelephonie unters volk gebracht werden, immerhin kassieren die ja doppelt, einmal mit 1 ct pro minute ins festnetz und entsprechend mehr ins handynetz bzw ausland solange die meisten noch kein netphone haben, und zum anderen wenn man das datenvolumen bei einer begrenzten flat übersteigt, noch mal. aber wenn man die fritzboxfon benutzen will, muss man diese als router einstellen, und die angeschlossenen pcs wählen sich über ihren browser ins netz. ob dann die netphone software läuft, habe ich noch nicht ausprobiert. später vielleicht mal, ich berichte dann.
     
  5. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Also ich telefoniere ebenfalls lieber mit dem schnurlosen Telefon. Per call-by-call abends z.T. deutlich unter 1 Cent für Gespräche ins deutsche Festnetz, z.B. in die USA für 1,5 Cent. Einwandfreie Sprachqualität gibts kostenlos dazu. Und man braucht KEIN DSL dafür! Also wozu soll dieses Angebot gut sein?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen