Volle CPU-Kontrolle unter Windows

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Cisko, 9. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cisko

    Cisko Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    14
    Inzwischen ist Version 1.6 aktuell
     
  2. pxlcore

    pxlcore Byte

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    9
    Hallöchen,

    ich habe in meinem Notebook einen P4 (Northwood, C1) - Centrino war damals einfach zu teuer :heul: .

    Nur leider ohne SpeedStep. Dem entsprechend kann ich auch nicht dem tollen Proggy die Frequenz runterschrauben.

    Und der lärmt ohne Ende. Heißt, er fährt immer seine 2,6GHz.

    Gibt es trotzdem eine Möglichkeit den takt zu senken?

    Selbt im BIOS kommt man nicht an den Takt oder die Voltage ran. :aua:

    Ich will doch nur, dass der nicht mehr so lärmt.
     
  3. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Ich habe das Programm auf meinem P4 3GHz (Northwood) getestet und war überrascht, daß keine Performanceverluste zu bemerken waren, selbst als ich den Prozesser per Tool auf 900 MHz gedrosselt hatte, war keine "Aussetzer" zu spüren, wenn mehr Leistungbedarf ein Hochtakten erforderte.
    Das erschien mir dann aber doch ein wenig unwahrscheinlich und ich habe 'mal CoreCenter dazugeschaltet: CoreCenter hat keine Veränderung am Takt angezeigt.
    Ich habe das Gefühl, daß die Taktänderung nur die Anzeige im RMClock selbst betrifft.
    Anschleißend habe ich, per Multimeter, die Stromaufnahme des Rechners beobachtet: Fast kein Unterscheid zwischen 3000 MHz und 900 MHz. Das "fast" bedeuted in diesem Fall "mit laufendem Tool, Takt gedrosselt oder nicht, 10-15 mA höhere Stromaufnahme.
    Das ganze sieht für mich nicht sehr ausgereift aus. Möglicherweise ist für eine tatsächliche Funktion ein SpeedStep-fähiger oder ähnlicher Prozessor nötig.
    Ich werde morgen in der Firma nochmal ein paar weitere Intels testen, vielleicht betrifft das ja (wieder 'mal) nur meinen Privatrechner.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  5. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Habe jetzt insgesamt 7 Rechner mit unterschiedlichen Prozessoren getestet, das Programm hat bei keinem einen Einfluß auf die Stromaufnahme gehabt. Die Taktfrequenz scheint sich tatsächlich nur auf der Anzeige des Programms zu ändern, denn auch die Performance hatte keinerlei spürbare Einbrüche (bei 12,5% Leistung sollte man doch etwas merken, denke ich).
    Die Rechner laufen alle mit Win2k, evtl. ist es ja mit einem anderen OS nicht so.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hab das Tool auch mal probiert.
    Aber es hat meinem Mobile-XP erst gar nicht richtig erkannt, weder Spannung noch FSB konnte es richtig auslesen und auch nicht ändern. Nur der Multi war korrekt und hätte wohl geändert werden können, was aber bei meinem Board wiederum gar nicht möglich ist.
    Also nehm ich weiterhin 8rdavcore dafür.
    Gruß, Andreas
     
  7. GothicWizard

    GothicWizard ROM

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    5
    Mich wundert, dass hier noch niemand auf Notebook Hardware Control hingewiesen hat. Das ist wesentlich mächtiger und funktioniert in der Regel auch.

    Anfangs wurde das Programm für bestimmte Samsung Notebooks entwickelt und hieß Centrino Hardware Control. Inzwischen unterstützt es Notebooks allgemein und so weit ich weiß auch AMD-Prozessoren.

    Ach so, die Seite ist auf Englisch (obwohl das Programm und der Entwickler eigentlich perfekt Deutsch kann) - also mal Google anschmeißen und hier auf deutsch:

    Anleitung:
    http://www.computerbase.de/artikel/...me/2005/anleitung_mehr_akkulaufzeit_centrino/

    ausführliches Review
    http://forum.effizienzgurus.de/f43/review-notebook-hardware-control-2-0-pre-release-t299.html

    Meldung auf PC-Welt (gibt es auch bei den anderen großen Compi-Zeitschriften):
    http://www.pcwelt.de/know-how/hardware/74390/index7.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen