1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Voltages (AUX in rotem bereich)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Freeck, 22. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Hi Leutz,

    ich habe mir gerade das NVidia System Utility für nForce Board runtergeladen !

    Nun zum vielleicht Problem !

    Wenn ich das Programm starte und mir den Eintrag Voltages & Speed ansehe, sehe ich dass der AUX Wert im roten Bereich ist!
    Er liegt bei 3.32 Volt !
    Was heißt dass ?
    Ist es besorgniserregent ??

    Mfg
    Freeck
     
  2. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Habe das MSI K7N2-L !
    MSI bietet für das Tool sogar ein BIOS Update an !
    Also das Motherboard wird unterstützt !
    Ich check das mal mit Aida 32!
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das nVidia System Utility ist noch BETA !

    Schau dir mal z.B. die Forumsbeiträge dazu hier an ... so und ähnlich sind die Beiträge in vielen Foren.

    Vor allen Dingen arbeitet dieses Tool nur mit sehr wenigen Boards und auch dann nur mit ganz bestimmten BIOS-Ver. optimal zusammen - siehe auch klick
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Laut SisoftSandra, ist damit die Spannung des Spannungssensors (Voltagesensor(s)) gemeint. Die Spannung hat nichts mit den übrigen Systemspannungen zu tun. Wenn diese Spannung von der vorgabe abweicht, wird wohl das Messergebnis der zu messenden Spannung(en) des Sensors nicht genau sein. Gefährlich ist dies nicht weiter.

    Eventuell liegt das an einer instabilen Stromversorgung des Motherboard oder es ist ein Messfehler des nVidia-Tools.

    Guck mal mit Sisoft Sandra 2004 SP1 nach. Das zeigt die Temps und Spannungen recht genau an. Ich habe die PCExtreme-Edition von Sandra.
    Kann ich empfehlen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen