Volumentarif überschreitung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Weedjo, 17. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Weedjo

    Weedjo ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hi!

    Ich habe folgendes Problem : Seit einiger Zeit habe ich einige Probleme mit meiner Volumenflatrate. Ich habe eine 5Gb Flatrate bei 1&1 und habe angeblich in diesem Monat schon 5,7Gb verbraucht. Da ich nicht eigentlich viel mehr gedownloaded habe und ich dieses Phänomön ( wenn auch nicht so stark ausgeprägt) seit längerem beobachte, möchte ich gerne wissen , woran das liegt !?

    - Ich spiele "World of Warcraft" , aber nich mehr als 3-4 stunden durchschnittlich
    - Musik / filme downloade ich eigentlich generell nicht
    - Ein paar flash filme ( nich wirklich viele) downloade ich ab und zu
    - Außerdem uploaded mein Vater noch um die 500 Mb

    Ich kann mir aber nicht im geringsten vorstellen , dass das alles 5,7 gb im Monat verbraucht !? :aua: . Eigentlich schalten wir abends immer den Router aus, aber manchmal haben wir es vergessen. Beim Service von 1&1 sehe ich dann immer , dass irgendwann 5 Uhr in der Nacht 30Mb gedownloaded wurden (nicht immer).

    Außerdem hab ich 5 verschiedene Vierenscanner auf allen Pc's durchlaufen lassen und auch immer eine Software-Firewall an.
    Noch ein paar technische Daten :
    -Ich benutze einen Dsl Router "Netgear 614 safer web router bla" , den ich bei ebay ersteigert habe

    Wir haben Vermutungen, dass es
    1) an 1&1 liegen könnte
    2) sicher Hacker/trojaner sonstiges an unseren Daten zu schaffen machen?!

    Heute haben wir auch die Benutzerdaten geändert. Ist es möglich, dass jemand Zugriff auf die Benutzerdaten erlangt haben könnte, und diese auf unsere Kosten ausnutzt?

    Danke für Hilfe =)

    mfg Weedjo
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    Wlan aus oder WEP oder WPA aktiviert?
    um alle Zweifel auszuräumen, Stecker am Splitter ziehen, dann dürfte absolut kein Transfer mehr stattfinden.
    sonst tippe ich mal auf Trojaner oder sonstige Software, die nach Hause telefoniert wie diverse Updatefunktionen von Windows XP oder Mediaplayer.
    um das unzulässige mitsurfen des Nachbarn auszuschließen, wlan deaktivieren oder WPA bzw WEP aktivieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen