Vom Fernseher zur richtigen DVD

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von bumpelwumpel, 31. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    131
    Hallo alle zusammen,

    Ich habe ein Problem.
    Ich nehme von meinem TV, Filme auf die Festplatte meines DVD-Recorders auf.
    Nun brenne ich sie mit dem DVD-Recorder auf DVD+RW.
    Ich möchte bei diese Filme nun aber die Werbung herauschneiden. Hat jemand ein paar (freeware) Tools mit denen ich das machen kann?
    Und könnt ihr mir es vieleicht schritt für schritt erklären?

    Mfg bumpelwumpel
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Das sollte eigentlich in der Bedienungsanleitung deines DVD-Rekorders stehen.

    Grober Ablauf: alle vorhandenen, vom Gerät gesetzten Kapitelmarkierungen löschen, dann jeweils am Anfang und am Ende des Werbeblocks neue Markierungen setzen und diese Kapitel entweder ausblenden oder löschen.
     
  3. Sachse007

    Sachse007 Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    34
    :) Du benötigst folgende Programme:
    1. PVAStrumento
    2.
    Cuttermaran
    3.
    DVDAuthorGui
    4.
    VobMerge

    Mit 1. öffnest Du die erstellten oder aufgenommenen *.mpeg Datei. Das Programm zerlegt (demuxen)die Datei in ein Format was Programm 2. benötigt.
    Mit 2. öffnest Du die Dateien die mit 1. erstellt wurden. Dann navigierst Du zu den Stellen die Du benötigst. Am Ende der ersten
    Werbung erstellst Du Startpunkt und am Ende des Auschnittes, Beginn der nächsten Werbung erstellst Du Endpunkt. Dann klicke auf Bereich zu Schnittliste hinzufügen. Das heißt du schneidest nicht die Werbung raus sondern die Filmabschnitte. Das wiederholst du sollange bis alle Dateien zusammen sind.
    Wenn fertig unten auf Video/Audioschnitt klicken. Man kann aber auch von Musik DVD nur die Musik rausnehmen, das wäre dann nur Audioschnitt.
    Mit 3. öffnest Du die mit 2. erstellten Dateien. Klicke hier auf add title, DVD Format auf Pal einstellen. Dann klickst du auf author dvd.
    Jetzt wird eine DVD Struktur erstellt (Video_Ts). Nicht verzweifeln und etwas warten, Programm braucht seine Zeit. Dann kannst du die Filme
    brennen.
    Mit 4. kannst du mehrere DVD Dateien *.vob von einem Film zu einer *.vob Datei zusammenfassen. Benötigst du aber nur wenn zwei Filme auf eine DVD passen.
    Jetzt kannst du mit Nero ein DVD Menü erstellen.
    MfG
    P.S. DVDAuthorgui hat ein Problem mit Umlauten, d.h. Dateien die geöffnet oder abgespeichert werden sollen, dürfen keine Umlaute enthalten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen