Vom PC zum Festplattenrecorder oder VCR

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von littlesheep, 13. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. littlesheep

    littlesheep Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Kann mir jemand sagen, wie ich verkabeln muß, um vom PC zu einem Festplattenrecorder oder VCR überspielen zu können?

    Das Ganze dient dazu, Dateien in ein DVD-kompatibles Format zu bringen (indem ich sie mit dem FPR aufzeichne), die sich absolut nicht konvertieren lassen wollen (habe diverse kleine TV-Mitschnitte, die mit allen möglichen Codecs versehen sind...).

    Eine oder zwei habe ich, da beißen sich sämtliche Converter die Zähne dran aus, der PC spielt sie aber. Die würde ich gern überspielen, weiß aber nicht wie.

    PC hat Cinch und S-Video-Anschlüsse.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Kommt drauf an, was die Geräte jeweils für genaue Anschlüsse haben.
    Ein s-video-Kabel fürs Bild (TV-Out der Grafikkarte) und ein Klinkenkabel für den Ton (line-out der Sopundkarte) wäre z.B. ganz gut geeignet...
    Gruß, MagicEye
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...nenn doch mal Ross und Reiter beim Namen - vielleicht geht es ja doch :D ;)
     
  4. littlesheep

    littlesheep Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Das heißt genau was?? :confused: Also, es handelt sich um ein Musikvideo, daß als VOB-Datei vorliegt. Mein DVD-Player spielt diese zwar, aber ohne Ton (nicht so effektiv). Egal ob ich sie als reine Datendatei brenne oder ne echte DVD erzeuge.

    Ich hab versucht, sie einfach als mpg umzubenennen (gleiches Resultat). EasyX Converter stoppt mit Fehler (kann nicht öffnen), Vidomi schmiert einfach nur ab. Ebenso EO Video (Converter) oder PVAStrumento (damit wollte ich Audio und Video trennen, um eine andere Audiospur dazu zu muxen).

    Ich kann mit DivXtoDVD oder Tmpegenc DVD Author eine DVD erzeugen, aber auch die läuft nur ohne Musik.

    Deswegen die letzte Idee momentan, das einfach "hart" zu überspielen - werd's mal probieren ob's klappt.
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Analysier das VOB mal mit GSpot und poste das Ergebnis/einen Screenshot hier. Evtl. brauchst du webspace, um das Bild zu zeigen. Hochladen kannst du das Bild hierhin:
    http://www.imageshack.ws/
     
  6. littlesheep

    littlesheep Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Sieht folgendermaßen aus:

    [​IMG]
     
  7. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Da haben wir den "Übeltäter" => "DVD_LPCM_AUDIO"
    Damit können die meisten Konverter nicht umgehen. Wandle die Audio-Spur mit BeSweet nach *.mp2 und zwar direkt aus der vob-Datei.
     
  8. littlesheep

    littlesheep Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Ja, den Codec hatte ich im Verdacht, wußte bloß nicht was man dagegen tun kann. BeSweet hab ich noch nicht benutzt, aber bei den Dutzenden Programmen, durch die ich mich schon gewühlt hab, wird das auch nicht das Problem sein :p

    Danke, ich probier's mal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen