von 1und1 zu t-online

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von IRONBLADE, 3. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IRONBLADE

    IRONBLADE Byte

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    61
    hab mal ne frage
    ich habe die dsl-leitung von der t-com gestellt bnekommen aber ne 1&1 Deutschland Flat will aber jetzt von 1&1 zu t-online umsteigen
    das doofe is die mvl (mindestvertragslaufzeit) geht bis august 2006
    geht das so einfach mit nem kündigungsschreiben oder gibts bei 1&1 auch so ne art kündigungsfrist??
    brauch mal euren rat
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Jetzt umsteigen geht überhaupt nicht, erst im August 2006. Zudem hast du ja auch deinen DSL-Anschluß an 1&1 abgetreten wenn ich das richtig sehe, oder steht die DSL-Grundgebühr noch auf deiner T-COM Rechnung ?. Wie die Kündigungsfristen sind müsste im Kleingedruckten deines Vertrags stehen.. bitte lesen.

    Wolfgang77
     
  3. IRONBLADE

    IRONBLADE Byte

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    61
    die leitung is von der t-com und die flat von 1und1
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Dass die Leitung der T-COM gehört ist schon klar, schaue auf die Rechnungen. Wenn die DSL Grundgebühr auf der 1&1 Rechnung steht und nicht auf der T-COM Rechnung dann hast du deinen DSL-Anschluß an 1&1 abgetreten und nur wenig bis keinen Spielraum überhaupt etwas zu ändern innerhalb der vertragslaufzeit.

    Wolfgang77
     
  5. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    um die deutschland flat zu bekommen muss man meines wissens nach mit der leitung zu 1+1 wechseln...... also ich musste es ,,....,,
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Sehe ich auch so, aber das scheint er nicht zu verstehen..
     
  7. IRONBLADE

    IRONBLADE Byte

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    61
    ja das stimmt schon aber ich hab dann nen brief bekommen dass das nich geht mit der 1und1 leitung und bis sie das hinbekommen hat t-com die leitung zur verfügung gestellt sobald sie das schaffen habe ich dann nich mehr von t-com sondern von 1&1 die leitung o.k.!
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Den Durchblick habe ich nicht was da bei die genau Sache ist. Also nochmal... 1&1 hat keine eigenen Leitungen..

    T-DSL-Resale-Produkte:

    Dabei verkauft der Provider (1&1) den T-DSL-Anschluss der T-Com unter eigenem Namen und auf eigene Rechnung. Der Vorteil: Die Reseller haben mehr Spielraum bei der Preisgestaltung und können beispielsweise auch den DSL-Anschluss günstiger als die T-Com anbieten. Der Nachteil: Kunden sind fester und länger an den Anbieter gebunden.

    Tipp:
    Überprüfe deine Rechnungen und schaue dass du die DSL-Grundgebühr nicht doppelt zahlst.

    Wolfgang77
     
  9. IRONBLADE

    IRONBLADE Byte

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    61
    also is das so wie beim handyvertrag
    der provider is z.B. Debitel oder MobilCom und das netz is t-mobile oder vodafone
    is das ungefähr so wie ich das beschrieben habe oder doch noch ein bissel anders
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen