1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Von Analog mit Telef.-Anlage auf DSL, Was brauche ich?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von bonbernie, 11. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bonbernie

    bonbernie ROM

    Hallo,
    besitze einen einfachen analogen Anschluß der mittels analoger Telefonanlage auf 5 verschiedene Räume verteilt wird.
    Möchte nun gerne in diesen 5 Räumen DSL benutzen.
    Was benötige ich hierfür? Kann ich meine analoge Telef.-Anlage behalten oder benötige ich eine ISDN-Telef.-Anlage?
    Wäre für Vorschläge für eine möglichst preiswerte Umstellung dankbar.
    Im Voraus besten Dank für Eure Hilfe!
    Gruß
    Bonbernie
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Die Anlage kannst du behalten. Du benötigst einen Splitter (von der Telekom), für jeden Rechner eine Netzwerkkarte, externes DSL-Modem, einen Router mit integriertem Switch, alternativ einen DSL-Router (dann entfällt das externe Modem). CAT5-Patchkabel die du vom Router ausgehend in die einzelnen Zimmer zu den Rechner verlegen musst.

    Gruss
    UKW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen