1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Von einer Pladde zur anderen Pladde

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Piloboy, 18. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Piloboy

    Piloboy Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    104
    Also ich habe da mal folgendes vor.
    Ich möchte mein System von der jetzigen 40 GB Pladde auf ne 60 GB Pladde kopieren.
    Wie stelle ich das am besten an, damit das System auch wieder von 60 GB Pladde einwandfrei läuft.
    Ein Problem dürfte auch sein das die 40 GB als Laufwerk E: läuft und die neue als C:

    Info:
    Win XP mit NTFS in einer Partition.
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Wie war das denn seinzeit mit 2 HDs?
    Erste Hd mit 2 primären Partitionen, davon die erste als Bootpartition aktiviert, Zweite Hd mit einer primären Partition und OS drauf, dann erste HD raus und primäre Partition auf der zweiten Hd aktiviert?
    Ich kann mir, ehrlich gesagt, nicht vorstellen, wie du an "E" gekommen bist.
     
  3. Piloboy

    Piloboy Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    104
    Mir ist da gerade mal so ne Idee gekommen. Ich habe hier ein Netzwerk stehn aus 3 PC. Die neue Platte würde ich erst in einen anderen Rechner einbauen, partionieren und den Buchstaben E: verpassen. dann könnte ich doch das Abbild auf ein Netzwerkrechner speichern, die alte Pladde raus neue rein und via Netzwerkbootdisk auf die neue aufspielen. Fertig.

    Hmm klingt jedenfalls gut, hatt das jemand schonmal so gemacht über Netzwerk?
     
  4. Piloboy

    Piloboy Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    104
    Dies ist ja nun mein Hauptproblem wie kann ich sichergehn das die neue Platte ebenfalls wieder E: wird, sonst bringt das kopieren ja nix, da Win und alle Progs auf E: eingestellt ist.
     
  5. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Sieht man mal von der Deklarierung der HD als Laufwerk "E" ab, ist die Sache relativ einfach:
    Neue HD einbauen, als Slave jumpern, mit fdisk primäre Partition anlegen, per DriveImage, NotonGhost o.ä. kopieren, alte HD rausnehmen, per fdisk primäre Partition aktivieren, neu starten, fertig.
    Mir ist allerdings nach wie vor nicht klar, wie du an "E" kommst.
    Bootpartition ist immer "C" (selbst wenn du mehrere MS-OS nebeneinander laufen lässt, wie immer du sie benennst).

    [Diese Nachricht wurde von carlux am 22.05.2002 | 00:44 geändert.]
     
  6. Piloboy

    Piloboy Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    104
    Also in meinem System habe ich nur eine 40 GB mit 1 Partition, bei der damaligen Installation von XP hatte ich 2 drin und durch einen Fehler meinerseits erhielt die 40er den Buchstaben E:
    Die damalige 2. Platte musste ich in meinen 3. PC einbauen und habe jetzt nur noch die drin, aber ich fürchte das diese mal abraucht und will mir ne neue kaufen (60GB). Also nun die Frage: Wie bekomme ich das System von der 40er auf die neue 60er so das sie auch den Buchstaben E erhält und auch bootfähig ist. Wen das System kopiert ist wird die 40er entfernt.
     
  7. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Ist das wieder eine Quizfrage?
    Du hast mit keinem Wort erwähnt, von welcher Partition du booten willst.
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Wie das System von der einen auf die andere Platte Kopiert werden kann ist schon beschrieben. Wenn sie ohne Bootmanger (2 Systeme) läuft muß sie C: sein. Unter Windows bis ME könntest Du den Programmen vorgaukeln es wäre E: wie das unter XP geht weiß ich nicht.

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 20.05.2002 | 19:21 geändert.]
     
  9. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    hallo,die platten behalten ihre alphabetische reihenfolge,wenn du drauf achtest,dass sich auf der 2.platte keine primäre partition befindet,also nur ein(minimaler)unzugeordneter bereich,und dann eine erweiterte partition.dann ist primäre platte C:(wenn nur eine partition drauf),die zweite platte D:(wenn nur eine partition drauf)cd-rom-laufwerke werden E:und F:(falls brenner vorhanden),wie anstellen?,mit partition magic eine ntfs-partition erstellen,dann von alter platte auf die 60gb-platte,mit z.b.drive image kopieren,wichtig...anschliessend darf natürlich die alte 40gb platte keine primäre partition haben,also windows löschen,dann wie oben

    [Diese Nachricht wurde von kallebra3 am 20.05.2002 | 19:25 geändert.]
     
  10. Piloboy

    Piloboy Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    104
    Bloss ist die Pladde auch wieder Bootfähig und wie erhält die Pladde den Buchstaben E:

    Ich habe nur WinXP druff C ist frei D ist ROM E ist System
     
  11. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Hm, also unter Win98 könnte ich es Dir ja sagen, bin mir aber nicht sicher, ob es mit XP funzt. Ein Problem ist die zuordnung der Laufwerksbuchstaben, ich denke mal Du hast im Moment Win98 und XP drauf, also C ist Win98, D+E die ROM}s und F WinXP. Um alles kopieren zu können mußt Du denke ich auf der 60 GB Platte den gleichen Zustand herstellen, dann würde sich die kopiererei fast nicht lohnen.

    Aber Du kannst es ja probieren, unter Win98 werden so alle Dateien kopiert (bis auf Auslagerungsdatei)}:
    XCOPY C:\*.* D:\ /k/r/e/i/s/c/h

    Gruß
    Christian
     
  12. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    schaue mal in der pc-welt nach. dort wurde das mal genau beschrieben.

    entweder du hast das heft zu hause oder mußt hier mal nachschauen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen