von ext2 nach ext3

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von DerDieDasEi, 5. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich würde gern wissen wie ich unter SuSE Linux 9 die reiserfs- Partition nach ext3 konvertieren kann ohne Linux neuzuinstallieren und ohne meine Daten zu verlieren.
    Am besten mit Bordmitteln...
    Eine Schritt-für-Schritt- Erklärung wäre echt toll!

    Oder geht die Konvertierung auch von WIndows aus (zB mit einem Partitionsmanager?)

    LG DerDieDasEi
     
  2. cirad

    cirad Kbyte

    Eigentlich gar nicht komisch, sondern einfach nicht sehr einfach zu machen. Die Verwaltung der Metadaten von ReiserFS und EXT3 hat nicht so fürchterlich viel gemeinsam.

    Außerdem gibt es "convert", mit dem du jedes FS in ein anderes konvertieren kannst, sofern Sparse Files unterstützt werden, was ReiserFS und EXT3 beide können. Ich habe es allerdings nie probiert und jetzt auch keinen Link parat (finde es auf die schnelle auch nicht wieder, nach convert googlen ist nicht unbedingt sinnvoll *g*).
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    afaik geht das nicht. und komisch dass es bis jetzt noch keine programme dafür gibt.

    mfg
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    tune2fs

    mir nichts bekannt, am besten backup auf andere partition, dann ext3-formatieren, partitionstyp ändern und dateien zurückkopieren.

    MfG; bitumen
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Ich glaube mit Windows-Programmen geht das nicht. Acronis Partition Expert, welches hier die größte Linux-Kompatibbilität mitbringt, kann zwar zwischen Ext2 und Ext3 vice versa konvertieren, aber nicht mit ReiserFS, auch wenn es grundsätzlich auch dieses Dateisystem unterstützt. Siehe hier :

    http://www.wintotal.de/Acronis/partitonexpert.php
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen