1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Von Geforce 4 TI 4200 auf ATI 9800 Pro: Empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von pe50, 18. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pe50

    pe50 ROM

    Registriert seit:
    23. November 2000
    Beiträge:
    3
    Hi,

    ich habe momentan eine Geforce 4 TI 4200 mit 64 MB. Bei Arlt gibt es Samstag eine ATI 9800 Pro All-in-wonder 128 MB mit 256 Bit Busbreite für 111 Euro (laut Hotline wahrscheinlich von SAPPHIRE).

    Frage: Lohnt sich der Umstieg? Mich interssiert weniger das All-in-Wonder, sondern hauptsächlich die Performance bei Games :-)

    Danke,
    Chris
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, der lohnt sich. du wirst in einigen games einen richtigen schub erleben wegen der DX9-unterstützung. auch ansonsten ist die karte noch nicht zum alten eisen zu zählen. alle aktuellen games sind eigentlich spielbar mit einer 9800pro - mit der GF4 kannst du das vergessen, wie du vllt. auch schon selber gemerkt hast.

    ich würde dann zuschlagen, wenn ich noch eine 64MB Geforce4 Ti hätte (hatte meine beiden auch erst dieses jahr entsorgt)
     
  3. yannick_89

    yannick_89 Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    204
    Wenn du Spiele mit schöner Grafik und super Performence genießen möchtest, müsstest du schon zu größeren Kalibern wechseln. Die 9800 Pro reicht aus für die derzeitigen Spiele, aber zu hohe Details/Auflösung sollte bei manchen Spielen Ruckeln bedeuten :bse:
     
  4. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Stimme Poweraderrainer zu. Wenn du allerdings über 149 € (+5-10€ Versand) hast empfehle ich dir die Leadtek Winfast A 400 TDH. Hat den 6800er Chip (12 Pipelines) 256 bit Speicherinterface,Shadermodell 3 und "nur" DDR 1 Speicher. Ist aber trotz des langsamen Speichers schneller als jede 6600GT und X700 pro (außer Half Life 2). Und damit erheblich schneller als die 9800 pro. Meiner Meinung nach der Preis/Leistungssieger bei den Karten unter 200 €.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen