Von ISDN auf 1&1 wechseln....

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von RookieTommy, 17. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RookieTommy

    RookieTommy Byte

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    23
    Guten Tag,

    ich habe folgendes Problem, ich habe hier einen ISDN-Anschluss,
    dieser befindet sich im 1. OG. Hier ist auch die TK-Anlage und NTBA. Ich möchte nun 1&1 installieren. Habe aber das Problem, dass wenn ich die TK-Anlage und NTBA abklemme (weil es gekündigt werden soll), das erstens das Telefon tot ist und ein Internetzugang auch nicht möglich ist.
    Kann mir jemand sagen was ich zu tun habe, dass I-net und Telefon funktioniert?

    Also, es kommt ein Kabel aus der Wand wovon 2 Adern an die TAE Dose gehen und nochmals 2 Adernpaare an die TK-Anlage.

    Ich habe echt nur sehr wenig Ahnung davon, wahrscheinlich habt ihr das schon bemerkt. Aber ich wäre euch echt dankbar wenn mir einer helfen kann...
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Man kann 1&1 nicht installietren, 1&1 ist ein Provider für's Internet.
     
  3. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    stellt sich weiterhin die frage was für ein produkt du von 1&1 hast!sollen wir raten?dsl?isdn?analog?wenn dsl hast du hardware dazubekommen.die installation ist wunderbar beschrieben!
     
  4. RookieTommy

    RookieTommy Byte

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    23
    Ok, ich wußte nicht das ich es mit so netten Leuten zu tun habe!
    Ok, ich wollte 1&1 einrichten! Besser?
    Ja, genau DSL. Die Anleitung finde ich auch Klasse, habe ich schließlich nicht zum ersten mal gemacht.
    Meine Frage ist kann ich die TK-Anlage und NTBA abklemmen, so dass das Telefon auch noch funktioniert?
    Wenn ja wie! Klemme ich die Sachen ab. Ist die Leitung tot!
    Wäre echt gut wenn mit einer Hilfestellung geben könnte!
     
  5. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin Tommy,

    ist wirklich ein bisserl wenig Input, was wir hier bekommen. Soll das ISDN ganz weg und statt dessen analog her? Wäre für mich die einzig denkbare Möglichkeit, da 1&1 keine Festnetztelefonie anbietet.

    Falls dem so ist, gehst Du folgendermaßen vor : NTBA und alles dahinter abklemmen. Der Splitter kommt an die TAE, an der bisher der NTBA hing. Die beiden Adernpaare, die bisher in die TK - Anlage gingen (ich vermute eher, dass sie "rauskommen" und weitere TAEs versorgen), schliesst Du am Splitter an den Klemmen La und Lb an Deckel des Splitters dafür öffnen). Das war's dann eigentlich auch schon ...
     
  6. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    So sind wir halt. Wer Hilfe will muß sich schon ein bisschen ausquetschen, was vorhanden ist (mitgelieferte Hardware z. B.)
    Ja.
    Hast Du sie auch gelesen und was hast Du nicht zum ersten Mal gemacht?
    Nein.
    Ist mir klar.

    Also laß die TAE wie sie ist, steck dort den Splitter ein. In den Splitter nun die NTBA und von der NTBA zur TK-Anlage.

    Und da Du bei 1und1 bist hast Du wahrscheinlich einen Router dazubekommen, oder?
    :bitte: :bitte: Laß Dir nicht alles aus der Nase ziehen s. o.

    Edit:
    War einer schneller.
     
  7. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    mein tip:isdn kündigen,nur nen analogen anschluß behalten(und dsl eben)!dann haste alles was du brauchst.splitter an die tae,fritzbox(ist doch deine hardware oder?)an den splitter.mitgelieferte cd ins laufwerk und alles nimmt seinen lauf!
     
  8. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    am besten dann übers inet telefonieren.dafür mußt du deine telenummer bei 1&1 freischalten lassen(minutensache)!
     
  9. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150

    *grins*

    ... und das in meinem Alter ...
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Haste denn das biblische Alter von 35 Lenzen schon überschritten?

    @rookie tommy:
    Versatel hat auch zZt ein preiswertes Angebot: Für 45€ eine 2000er DSL-Verbindung, zzgl Telefon-ISDN-Festnetz-Inland-Flat, zzgl DSL-Flat. Vorsicht! Kündigungsfristen beachten.

    MfG Raberti
     
  11. RookieTommy

    RookieTommy Byte

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    23
    Ok, sorry für das wenige Input!!!
    Aber du hast doch genau alles verstanden was ich wollte.
    Genau, es soll analog statt ISDN her.
    Vielen Dank für deine Lösung, werde es dann morgen ausprobieren und berichten.
    Aus der TK anlage kommen 4 Adern! Ist es möglich das diese jeweils 1 Paar eine TAE-Dose versorgen? Vielen Dank nochmal und bis morgen. Sorry Leute es war nicht so böse gemeint!!!
     
  12. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Die Kritik ist auch nur konstruktiv gemeint und nicht bösartig. Wenn aber ständig alles mögliche erfragt werden muß, ist da a. nervig und b. dauert's lange bis Dein Problem gelöst ist.

    Nicht's für ungut.:schlafen: :zzz:

    Gutes Gelingen morgen.
     
  13. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    ...nee, da ist noch laaaaaaaaaaaaange Zeit (3 Jahre)
     
  14. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    das kann sein,muss aber nicht. Es könnte auch der S0 extern sein. Wie viele Telefondosen habt Ihr denn (ausser der, an der jetzt alles hängt) noch in Betrieb? Wenn es zwei weitere sind, dann passt das schon ;-) einfach beide Paare an La und Lb im Splitter anklemmen. Dann läuft alles ...
     
  15. RookieTommy

    RookieTommy Byte

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    Hallo PicoBS,

    hast du noch irgendwelche Alternativen? Es funktioniert nicht!
    Ich habe jetzt nur Blau und Grün in der TK-Anlage! Telefon und I-net funktionieren. Aus dem Kabel gehen zwei Adern auf die TAE (hier oben im Büro) Blau und Grün wie schon gesagt an die TK. Habe es mit dem Splitter ausprobiert mit La und LB. Weder Telefon noch I-net funktioniert!
    Wäre sehr, sehr nett wenn einer helfen kann! Ich habe hier im Haus nur zwei weitere TAE Dosen gefunden. (Also 2 unten und 1 oben im Büro).
    Also ich wäre euch echt sehr dankbar!
    Kann man bei Belegung am Splitter etwas falsch machen?
    Obwohl ich beide Varianten ausprobiert habe!??
     
  16. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Hast Du wie beschrieben die Kabel die in die NTBA gehen ab- und an den Splitter angeklemmt bzw. wie ist die NTBA an die angschlossen? Per Stecker oder per Adern.
     
  17. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Sieht fast so aus als wäre ich hier der Methusalem. :cool: + 4 Jahre.
     
  18. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    @Tommy : mr. methusalem (:baeh:) ... äääh, mr.aldei hat's ja gerade nochmal geschrieben - bitte die Kabel aus der TK - Anlage 1 zu 1 an den Splitter anschliessen.

    Nebenbei : hast Du überhaupt schon Deinen Analoganschluss??? Wenn nicht, müssen NTBA und TK - Anlage natürlich dranbleiben. Die Reihenfolge wäre dann :

    1. TAE --> Splitter --> NTBA --> TK - Anlage (und die Kabel so lassen, wie sie waren).

    An den Splitter kommt dann auch noch das Modem.

    Unsere bisherigen Vorschläge waren nur für einen analogen Anschluss brauchbar
     
  19. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Aber sei getröstet @aldei : seit 30 geht's bei mir (auch) dolle, dolle bergab ... :eek:
     
  20. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Na bis zu den legendären 66 Jahren von Udo J. ist es ja nicht mehr soweit und dann geht es wieder aufwärts.:jump: :jump: :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen