von ME zu XP ??

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von 47575, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 47575

    47575 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo, ich habe eine Frage:

    Auf meinem Board ist Windows ME vorinstalliert. Ich habe versucht Windows XP zu installieren - aber es klappt nicht. Ich habe gehört, dass es daran liegen könnte, dass ME mittels eines Chips auf dem Board installiert ist ...???

    Hat jemand eine Lösung wie ich doch noch zu XP kommen kann?
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Dies hat nur mit einer eventuellen neuinstallation von ME zu tun...

    Laut Microsoft könnte es ein Problem mit der Grafikkarte sein:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;319111

    Stelle im Bios wieder die default settings (...exit) ein,
    vielleicht hilfts.

    nicht viel zu finden mit google:
    http://www.softwaretipsandtricks.com/forum/showthread.php?threadid=1289
    [Diese Nachricht wurde von Relax am 19.01.2003 | 21:54 geändert.]
     
  3. 47575

    47575 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    hmmmm..........

    auf der CD-Rom die beim PC-Kauf dabei war (Kauf Juli 2001) steht Folgendes:

    Informationen zur Recovery CD-ROM

    Sehr geehrter Targa Kunde,

    nach intensiven Anwendungsanalysen und Entwicklungsinvestitionen ist es uns gemeinsam mit Microsoft gelungen, Ihnen
    die persönlich auf Ihr System zugeschnittene Software, mittels der "Recovery CD", zur Verfügung zu stellen.
    Mit dieser Recovery CD ist es möglich, Ihr System ohne zeitintensive Installationsarbeit wieder in den
    Auslieferungszustand zu versetzen.

    Ihre Windows Version befindet sich somit auf der Recovery CD !

    Anbei erhalten Sie eine sehr wichtige Information zu dem mitgelieferten Softwarepaket um die vorinstallierte PC-Software
    wieder herstellen zu können. Mittels dieser Recovery-Lösung können Sie Ihr System immer wieder in den
    Ausgangs- bzw. Auslieferungszustand zurückführen. Die Anleitung zur Wiederherstellung der vorinstallierten Software
    entnehmen Sie bitte dem CD-Booklet.

    Das System ist doppelt für Sie abgesichert und entspricht exakt den Vorgaben von Microsoft zur Wiederherstellung der
    Software. Die Sicherungen/Signaturen sind zum einen verschlüsselt im DMI-Interface des BIOS und zum anderen
    verschlüsselt als Signatur auf der Festplatte einprogrammiert.
    Im Fall, dass Sie das Mainboard oder die Festplatte austauschen, können Sie Ihr PC-System immer in den original
    Softwareauslieferungszustand zurückversetzen. Eine Signatur muß mindestens als Voraussetzung für die Wiederherstellung
    vorhanden sein.
    Im Fall, dass Sie das Mainboard und die Festplatte austauschen, müssen die Signaturen neu in das System einprogrammiert
    werden, weil sonst eine Wiederherstellung des original Softwareauslieferungszustandes nicht möglich ist.
    Die Programmierung des PC-Systems ist eng mit dem individuellen Softwarepreload ihres PCs verbunden und muß daher
    entsprechend für Sie abgefragt und erstellt werden. Hierzu benötigen Sie lediglich die Seriennummer Ihres PC-Systems.
    Diese finden Sie auf der Rückseite des Gehäuses.
    Bitte notieren Sie die Seriennummer Ihres Gerätes und rufen Sie unter folgender Supportnummer an:
    0190-8-700-83*
    Die Mitarbeiter des technischen Supports werden Ihnen umgehend eine Bootdiskette inkl. Anleitung per Post zusenden.
    *3,63 DM/Min (nur Deutschland)

    KI1055, Finalversion 2.60, Release 13.06.00 14:25:40

    ----------------

    kann damit jetzt jemand was anfangen? wie gesagt - es soll anstatt Windows ME - was drauf ist - Windows XP installiert werden.
     
  4. 47575

    47575 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    aaalso - die Grafikkarte ist ok - der Rechner funzt wieder - aber wieder mit ME.......... :-(

    wir haben jetzt meine XP-Vollversion versucht zu installieren - es lief alles normal - bis auf einmal folgende Meldung kam:
    ----------------------------------------

    Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

    Ein Kernelthread terminierte, während ein Mutex durch ihn gehalten wurde.

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

    Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist, Fragen Sie Ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach möglicherweise erforderlichen Windeows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.

    Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten Sie alle neu installierte Hardware oder Software deinstallieren. Deaktivieren Sie BIOS.Optionen wie Caching oder Shadowing. Starten Sie den Computer neu, drücken Sie die F8-TASTE, um die erweiterten Startoptionen zu wählen, und wählen Sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden müssen.

    Technische Information:
    *** STOP: 0x4000008A (0x81ABB20,0x81B756C0,0x00000000,0x00000000)

    -------------------------------

    mit diesen Sätzen können wir gar nix anfangen: "Ein Kernelthread terminierte, während ein Mutex durch ihn gehalten wurde."

    " Deaktivieren Sie BIOS.Optionen wie Caching oder Shadowing."

    irgendwie ist nun Ratlosigkeit angesagt - wir möchten ja eigentlich nur XP installieren.....kann uns jemand weiterhelfen?
     
  5. 47575

    47575 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    danke für den Tip - wenn es nicht klappt melde ich mich nachher wieder zurück hier *g*
     
  6. sandman1

    sandman1 ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Probier doch mal folgendes:
    im Bios die Bootreihenfolge ändern.
    1. CD-Rom dann Festplatte und die Win XP CD in das CD-Laufwerk einlegen und neu starten. Jetzt sollte der PC von CD starten und die Installation beginnen. Falls nach einiger Zeit nur noch ein blinkender Cursor zu sehen sein, dann das Ganze nochmal starten und bei der AUfforderung bei der SCSI Abfrage (bitte bei SCSI ... F6 drücken) nicht F6 sondern F5 drücken und in der darauffolgenden Auswahl Standard-PC wählen. So hat es bei auch geklappt.
     
  7. 47575

    47575 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    also - es handelt sich um den Rechner meines Mannes.......

    ich selber habe seit über einem Jahr XP drauf und bin auch sehr zufrieden!

    Er hat versucht die Vollversion zu installieren - wie gesagt - es ging nicht.

    Allerdings gibt es jetzt ein neues Problem:

    Er wollte gestern einen neuen Brenner einbauen - und seitdem wird die Grafikkarte nicht mehr angesprochen....

    ich beschreibe einfach mal den gestrigen Vorgang:

    er hat den CPU umgesteckt - einen 800er rausgenommen - einen 1200er eingesteckt - den PC wieder angeschlossen - der PC ist erst gar nicht hochgefahren - dann Reset - dann ist er im abgesicherten Modus hochgefahren - dann im abgesicherten Modus ScanDisc - es wurden keine Fehler gefunden - im Gerätemanager hat er die Hardware überprüft - bei der Grafikkarte stand, dass sie deaktiviert ist - auf der kleinen Festplatte die noch vorhanden war waren noch die Treiber für die Grafikkarte - die hat er dann versucht zu installieren - der PC hat es nicht gemacht, er hat selbst abgebrochen weil er keine Hardware gefunden hatte - dann wurde der PC von meinem Mann aus und dann wieder angemacht - dann ist der PC wieder normal hochgefahren bis zu der Meldung "starte Windows" (oder so ähnlich) - es war allerdings nur der schwarze Bildschirm mit dieser Schrift zu sehen - da ist er dann hängen geblieben........

    mein Mann hat den PC ausgemacht und die Grafikkarte raus- und wieder reingesteckt - und nochmal neu gestartet - es ging wieder bis zu dem schwarzen Bildschirm "starte Windows".......

    mittlerweile ist übrigens der 800er CPU wieder drauf
     
  8. sandman1

    sandman1 ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo, also das habe ich noch nie gehört und ist auch eher unwahrscheinlich, da Win ME doch einige MB für die Installation braucht. Wie hast du denn versucht XP zu installieren? Ist es ein Update oder Vollversion?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen