von NTFS zurück zu FAT32

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von He.Fe., 18. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. He.Fe.

    He.Fe. Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    135
    hallo,
    ich habe 2 hdd\'s drinnen.
    die auf der win xp läuft habe ich noch zu win98 zeiten in zwei partitionen unterteilt.
    als ich auf win xp umgestiegen bin hab ich beide partitionen aufs ntfs dateisystem umgestellt.
    dies möchte ich jetzt wieder rückgängig machen.
    dazu hab ich auf der 2. hdd win xp mit fat32 installiert um dann die zwei partitionen der 1. hdd auf fat32 umzustellen.
    soweit so gut. auf der partition der 1. hdd auf der win xp mit ntfs installiert war ging es auch wieder zurück ins fat32 zu formatieren, jedoch die andere partition der 1. hdd kann ich nichtmehr auf fat32 umstellen!
    mit fdisk hab ich auch scho versucht beide partitionen zu löschen und neu zu erstellen, jedoch kann fdisk die ntfs partition nichtmal als nicht dos partition erkennen und kann sie somit auch nicht löschen!!!

    wie bringe ich die scheiß ntfs partition wieder weg und meine alte fat32 wieder her??

    danke schonmal im voraus

    mfg
    he.fe.
     
  2. Windows3000

    Windows3000 Byte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    24
    ja das konnte schon NT4 aber vorausgesetzt man hat eine Bootfähige CD ! und mit den 4 Bootdisketten von WindowsXP dauert es ewig da nehm ich schon lieber ein 30 kb grosses Programm :-)

    aber alle Wege führen nach....

    das Egebnis zählt denk ich

    cu
    [Diese Nachricht wurde von Windows3000 am 03.12.2001 | 09:53 geändert.]
     
  3. ast

    ast Guest

    Ultrakorrekt oder Recoverconsole starten und "diskpart" (fdisk von 2000+XP) eingeben und damit kannst Du alles plattmachen.

    "Have a nice day!" by working with Windows is a nice sign, i like it. ;)
     
  4. Reaper.BLN

    Reaper.BLN Byte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    66
    Ihr macht Euch das ja kompliziert. Da die WIN XP CD selbst bootet (auch das Update), braucht Ihr nichts weiter zu machen als die CD zu starten und dann Neuinstallation zu wählen, die Partition von Setup auf FAT 32 umschreiben lassen und das wars. NO extra Tools oder Partition Magic!
    WINDOWS XP DOES IT ALL! Remember?: Alles wird leichter. Also ich würde nicht auf XP verzichten wollen. Das geilste Windows aller Zeiten!!

    Have a nice day!

    Reaper.BLN
     
  5. Windows3000

    Windows3000 Byte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    24
    falls du den Rechner neu installieren möchtest benutze das tool
    um den mbr auf der Festplatte zu löschen, danach kannst du mit fdisk wieder alles neu einrichten....
    ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/killmbr.zip
    wenn du Partition Magic 7 hast kannst du auch versuchen die PArtition wieder direkt zu Fat32 zurück zu konvertieren.

    cu
    AE
     
  6. xUranistx

    xUranistx Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    26
    hallo
    Ich muß dir eine schlechte nachricht überbringen.
    Wenn du erst einmal WinXP im format NTFS drauf gezogen hast kannst du es nicht mehr rückgängig machen.
    MS warnd dich davor und auch in einschlägen Zeitschrieften
    wirst du davor gewarnd.

    mfg
    Olaf
     
  7. bitandbyte

    bitandbyte Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    22
    Versuch es mit Partion magic 7
    mit Fdisk gehts normal auch...
    am besten ganze HDD löschen und neu partionieren *gg*

    BB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen