1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Von Sata booten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Hatake211, 22. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hatake211

    Hatake211 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    11
    Kann mir wer bitte sagen wie ich es hinkrkiege das mein PC von Sata-booted? Wenn ich meine alte Festplatte (auf der auch win ist) anschließe kann ich die Version auf der Sata wählen und normal booten. Stecke ich die alte IDE-platte aber ab zeigt mir das bios die Message "NTLDR fehlt" und booted nicht weiter. Ich habe ein ASUS A7N8-D board, und will ne WD mit 250GB anschließen. Die alte kann ich nicht einfach weiter verwenden weil die kaputt ist und nur hin und wieder den dienst tut.
    MfG
    Hatake211
     
  2. phj

    phj Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    87
    hiho
    so wie ich das seh is deine "boot ini" auf der ide gespeichert
    auf deine sata is kein primere aktive partition
    also kann sie auch net booten
    hattest du bei der installation alle 2 platten am rechner?
     
  3. Hatake211

    Hatake211 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    11
    Ja, hatte beide drin, weil ich noch Daten von der alten IDE-Platte sichern wollte.
    Tatsächlich! Auf der Sata ist keine Boot.ini und auch sonst nur eine Datei, wobei auf der anderen Mehr sind. Kann ich die dateien einfach rüberkopieren? Naja ich versuchs halt mal(hab ja noch ein Windows auf der anderen Platte... :) )

    Edit: JAAA es geht! :D Muss nur noch den überflüssigen Eintrag aus der Boot.ini löschen.

    Vielen Dank!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen