Von TV auf PC aufnehmen aber in FARBE

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von xp-2600, 23. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Also ich möchte von meinem Fernseher auf meinen
    Computer aufnehmen.

    Verbunden hab ich den Fernseher mit dem Computer über einen

    - Scart Adapter vom Fernseh Receiver
    zu meiner Grafikkarte (ATI RADEON 9000 Pro ViVo)

    über ein S-Video Kabel
    (und Ton über Chinch an LineIn der Soundkarte).

    Als aufnahme Programm verwende ich InterVideo WinCoder.

    Und es wird auch das Fernsehbild übertragen und auch der Ton
    und aAufnehmen klappt auch super allerdings ist das Bild
    Schwarz-Weiss und ich finde keine Einstellung das zu ändern.

    Kann das an der Verbindung vom TV zum PC liegen ?

    Ich glaube nämlich nicht, dass es am Programm liegt.

    Kennt da jemand eine Lösung ?


    :confused:
     
  2. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Genau das Problem hab ich auch.

    Ich hatte das video-signal schon über chinch gesendet und alles hat geklappt, nur die qualität an sich war scheisse.

    Deshalb hab ich mir einen Scart-svhs Adapter gekauft und nun ist da sBild auch schwarzweiß. Heißt das jetzt, ich bekomme das niemal bunt, weil mein videorekorder zu doof ist??? Also muss ich wohl doch mit chinch vorlieb nehmen? Oder gibt es eine Möglichkeit?????
     
  3. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Ja, daran liegt es sehr wahrscheinlich.
    1) Es kann sein, dass ein Gerät (TV oder Grafikkarte) auf NTSC statt auf PAL eingestellt ist.
    2) Es kann sein, dass ein Gerät (wahrscheinlich TV) kein S-VHS Signal sondern ein VHS Signal sendet.
    Probiere mal, ob die Übertragung mit einem Cinchkabel funktioniert.
    Um das S-VHS Signal mit dem S-VHS Kabel zu übertragen müssen PC und Fernseher sich auf S-VHS einstellen lassen.
     
  4. elefant147

    elefant147 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    könnte NSTC (amerik. Fernsehnorm) in der
    Software eingestellt sein statt PAL ?
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich verwende den MMC von ATI, alternativ PowerDirector. Mit beiden keine Probleme. Der WMEncoder sollte aber vorab installiert werden.
    Gruß Eljot
     
  6. Dschowy

    Dschowy Byte

    Registriert seit:
    18. September 2000
    Beiträge:
    123
    Ein Fernseher gibt in der Regel kein S-Video Signal aus, deshalb ist das s/w. Die beste Lösung ist, 50? in eine TV-Karte zu investieren und dann direkt im PC aufzunehmen.
    Bei S-Video wird auf einer Leitung das eigentliche Bildsignal übertragen und auf der anderen das Chroma-Signal, welches dann "bunt macht". Über Cinch kommt ein FBAS-Signal, wo alles drin ist, aber auch dadurch die Qualität schlechter ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen