von USB-HDD booten

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von kazhar, 12. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    s CD-ROM bis zur HDD) als Boot-Medium einstellen!!!

    Da drängt sich - zumindest mir als altem Bastler - die Frage auf, wie man denn z.B. einem Microdrive ein (lauf- und bootfähiges) OS verpassen kann.

    Wie greift denn ein Bootloader auf das Laufwerk zu? Ich könnte mir nur vorstellen, daß das Bios die USB-HDD als SCSI-Device mountet (wie bei Raid-Arrays) oder erst ein Diskettenimage mit entsprechenden Treibern einliest (wie bei bootfähigen CD\'s).

    Beherrscht irgendein (ungepatchtes) OS das Booten von so einem Laufwerk? Gibt es vernünftige Real-Mode-Treiber für USB, die man in einen Bootloader oder einen Bootmanager integrieren könnte?

    Hat jemand Ideen (oder gar Erfahrungen)??

    ein Neugieriger KazHar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen