Von Video auf PC

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von alpuser, 16. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alpuser

    alpuser Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    43
    Hallo Spezi´s
    möchte gerne meine alten VHS-Bänder auf den Rechner überspielen, teilweise schlechte/überflüssige Stellen entfernen und teilweise aber auch neu vertonen.
    Welche Software ist hierzu am besten aber auch finanziell günstigsten geeignet.
    Vielen Dank im Voraus.:bitte:
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Das hängt unter anderem von der vorhandenen Hardware ab.
     
  3. alpuser

    alpuser Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    43
    Es ist ein Notebook mit 100 GB Platte zur Verfügung. Arbeitsspeicher 1024.
    Welche Details spielen sonst noch eine Rolle?
    Vielen Dank
    alpuser
     
  4. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    natürlich was du für anschlüsse an dem notebook und an dem recorder hast. je nachdem wie du beides verbindest etc.
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    ... oder ob eine TV-Karte vorhanden ist.
     
  6. alpuser

    alpuser Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    43
    Ausgang am VHS-Recorder ist Scart, Eingang am Rechner sind 3 Cinch-Buchsen Video und Audio-Eingang über eine CREATIX TV-Tuner-Karte für DBV-T.
    alpuser
     
  7. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Das wollte Sele wissen. Ist also eine TV-Karte. Und da ist meist eine Programm zur Aufnahme mit dabei.
    Du brauchst dann noch einen Adapter von SCART auf Cinch
     
  8. alpuser

    alpuser Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    43
    Die Übertragung auf den Rechner über die vorhandene Software CyberLink Power Producer 3 funktioniert ja auch. Aber das herausschneiden und vor allen Dingen die Neuvertonung gelingen hiermit nicht; daher meine Frage ob jemand ein Programm kennt, mit welchem dies möglichst unkompliziert möglich ist.
    alpuser
     
  9. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  10. Regulus

    Regulus Byte

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    92
    Hallo !!
    Bei der Software zum bearbeiten habe ich zum einem Premiere 6.5(ca 50€ bei E-bay), und zum anderen Magix Video de luxe 2006(ca 60€) benutzt.
    Muss aber dazu sagen das ich bei Premiere mit einer Videoschnittkarte Pinnacle DV 500 gearbeitet habe.
    Gruß.
     
  11. mascherlein

    mascherlein ROM

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    6
    Also ich hab zu meinem Camcorder die Vidoschnittsoftware von Pinnacle "Studio Version 8.0" bekommen mit der kann man in einfachster weise TV-Bänder einlesen, Bearbeiten, Tonspuren unterlegen und wenn alles fertig ist wieder ausgeben auf verschiedene Medien auch auf CD. Das funkioniert wesentlich einalcher als das ziemlich schwer handbare Premiere mit dem ich auch vor längerer Zeit gearbeitet habe, ist wohl mehr fur professionelle Viedeoschnitter gedacht.
    Wenn Du weitere Hilfe brauchst melde Dich: klaus.diedrich@onlinehome.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen