Von wegen Überallfernsehen !!

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von makdiver, 7. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Ich verstehe echt nicht, das das DVB Fernsehen so hoch gelobt wird, hat es für den gemeinen Fernsehnutzer nur Nachteile.
    So kann man mit den normalen Settopboxen nicht ein Sender sehen und den anderen aufzeichnen; die Technologie ist weit vom VPS entfernt.
    Das Gemeinste allerdings finde ich, das die terristisch zu empfangenen Sender eingeschränkt worden sind. Was ist mit all den kleinen batteriebetriebenen Fernsehempfänger ?? So kann ich jetzt hier in Hamburg noch ARD und ZDF sehen und das war's !
    Die Tests in den einschlägigen Zeitschriften berichten von Settopboxen für zu Hause oder PC-Karten - aber gibt es auch was für die Geräte, die nicht am häuslichen Stromnetz hängen ??

    Wen jemand einen Tip hat, her damit !!

    Danke

    Michael
     
  2. Suruga

    Suruga Guest

    Es gibt sogar mobile Empfänger für das Auto und kleine Komplettgeräte.
     
  3. glueckspilz77

    glueckspilz77 ROM

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3
    Ich verstehe im Moment nicht, wie Du DVB-T und VPS vergleichen willst.

    Das Problem mit den Aufnahmen haben doch alle, die das TV-Programm über einen Receiver empfangen. Es gibt aber für DVB-T bereits Receiver, die zwei Sender gleichzeitig aufzeichnen können. Ich meine sogar, daß es einen gibt der sogar dann den dritten Sender auf dem Fernseher darstellen kann.

    Wenn die Endgerätehersteller Fernseher mit digitalem statt bisher analogem Empfangsteil anbieten (Machen sie ja z.T. schon), dann ist es Überall-Fernsehen in Digitaler Qualität mit viel mehr Sendern als "damals".
     
  4. catatlife

    catatlife ROM

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hilfe!!!!! bin blutiger Anfänger und hab mit dem Empfang aus Hamburg ebenfalls Probleme
    (via TV) vielleicht kann jemand helfen, oder mir empfehlen, wo ich suchen muß.
    von November bis Ende Mai hatte ich astreine 24 Programme, ab da gabs die RTL-Proramme und VOX zumeist nur in Würfelform, aber manchmal geht's auch gut.
    Ich wohne in 29553 Bienenbüttel, muß ich evtl. meine Dachantenne verstellen?
    Mein Dank würde Euch für einen brauchbren Tip ewig nachschleichen:-)
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Nach der Anschaffung einer hochwertigen Antenne kann ich unter Dach alle Sender aus dem 45km entfernten Hamburg empfangen. Ich füttere MythTV mit nxtvepg-Daten und kann dann bequem die gewünschte Sendung mit dem PC aufnehmen.
     
  6. reraf

    reraf ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Komme auch aus Hamburg und bei mir ist der Empfang bei bestimmten Sendern miserabel. Besonders bei Sat1, Pro7, RTL, RTLII, Super RTIL habe ich dermaßen viele Ausfälle: "Kein oder schlechtes Signale" das ist wirklich nicht zu zumuten.

    Ich empfange über eine Hausantenne, was soll ich machen? Das ist wirklich eine Frechheit!!!
    Bin nicht bereit jetzt noch Geld für eine Zimmer-Antenne auszugeben.

    Besonders in einem Ballungsgebiet wie Hamburg kann man doch erwarten, dass die Übertragung einwandfrei funktioniert.

    Ich kann keinen Film durchgehend gucken (bei diesen Sendern) weil es immer wieder zu Ton und Bild Ausfällen kommt, zum durchdrehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen