1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Voodoo futsch?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Da Freak, 18. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Da Freak

    Da Freak Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Hallo,

    da ich so ein alter Voodoo-Karten freund binn, dachte ich mir, das ich meinen 2. rechner mal aufrüsten könnte und zwar mit ner Voodoo 5.....

    Jetzt sehe ich bei ebay (und jetzt bitte kein, ach ebay...pfui...! :)

    Eine Voodoo 5 5000 aber der verkäufer schreibt folgendes :Verkaufe Voodoo 5 5500, 64 MB, 166 MHz. Das Bios ist defekt (weil mein Versuch das Bios zu updaten fehlgeschlagen ist - ein Profi bekommt das sicher wieder hin!)

    1.Ich habe noch nie gehört, das jemand das bios einer GraKa updatet bzw. das diesen möglich ist.

    2. Kann man das gegebenfalls richten????

    Grüße
    Eduard
     
  2. Da Freak

    Da Freak Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    jo, danke
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Ich würde die Finger davon lassen.

    Es gibt zwar - glaub ich - wirklich 3dfx GraKas mit flashbarem Bios, aber der der Rombaustein ist mit Sicherheit aufgelötet. -> der "Profi" braucht ein (sündteures) Spezialgerät, um das Flash quasi "in circuit" neu zu brennen - wenn er den originalen Bioscode hat.

    Erschwerend ist noch, dass man sich nicht an den Hersteller (der normalerweise Gerät und Bios hat) wenden kann, weil es den nicht mehr gibt... :heul:

    Nachtrag:
    Hab' mal nachgesehen: die Voodoo 5 5500 lässt sich zwar flashen, hat aber definitiv einen aufgelöteten Bios-Chip. [​IMG]
    Es ist der kleine, dicke Chip unter der Pfostensteckerleiste.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen