Vorgestellt: Duden Korrektor (Plus) 3.0

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Falcon37, 25. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich habe das tolle Programm Anfang Dezember auch erworben.
    Leider kann ich es seitdem nicht benutzen, weil nach Installation der Software, in Word 2003 der Format Painter nicht mehr funktioniert. Zudem hängt sich das Programm bei größeren Dokumenten im Batch-Modus gerne mal auf.
    Also erst mal Finger weg und abwarten was das Servicepack bringt, das demnächst erscheinen soll.
     
  2. jeeva_k

    jeeva_k Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    An sich ist es eine gute Möglichkeit richtig Deutsch zu schreiben, aber es scheint, als das die Software ziemlich hohe Anforderungen stellt, nicht jeder Deutschlehrer hat einen PIII oder Athlon zu Hause. Ich meine nicht mich, ich habe einen 1.5er Centrino, aber nur so aus Mitleid.
     
  3. wbtext

    wbtext ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Ich habe diese Software gerade wieder deinstalliert und benutze jetzt wieder die Version 2.0 Plus, die hervorragend funktioniert. Die neue Version 3.0 Plus ist eine Zumutung: extrem langsam, permanentes "Hängenbleiben", Word-Abstürze, eine Katastrophe (Windows XP SP2, Word 2002). Aus anderen Foren weiß ich, daß ich nicht der einzige mit diesen Erfahrungen bin. Ca. 90 % haben schwerwiegende Probleme mit dieser Software (schaut Euch mal die entsprechende Seite bei amazon.de an!), die in dieser Form umgehend vom Markt genommen werden sollte - ein Armutszeugnis für den Duden-Verlag!! (Vor genau 10 Tagen bat ich den Duden Online-Support um Hilfe, bisher keine Antwort, die werden wissen, warum.)
     
  4. dklumb

    dklumb ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Ich kann der Kritik nur zustimmen. Kaum hatte ich das gute Stück auf meinem Rechnungm ging überhaupt nichts mehr. Minutenlang muss man warten, bis sich im Text wieder etwas bewegt. Dachte zunächst mein PC ist zu schwach auf der Brust und installierte das Programm auf meinem Laptop, doch auch da war keine Besserung festzustellen. So habe ich den Korrektor wieder deinstalliert. Seitdem läuft das Textprogramm (Word 2003) wieder völlig normal.

    Auf eine Hilfe von Duden warte ich jetzt schon seit über zwei Wochen.

    Ich erinnere mich noch gut an den Spruch einer Duden-Repräsentation auf der Frankfurter Buchmesse: Wir bringen den Korrektor erst dann auf den Markt, wenn er 100 prozentig funktioniert.

    Das wahr wohl nichts.
     
  5. sigibern

    sigibern ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Nach Installation von Duden Korrektor 3.0 verlangsamt sich Frontpage dermassen, dass ein vernünftiges Arbeiten nicht mehr möglich ist.
    Diese Situation wurde dem Duden-Support nun bereits 2 x gemeldet, ohne dass eine Antwort eingetroffen wäre (super schlechter Service !!!).
    Die Frage lautete: kann eine Einstellung bei Duden Korrektor vorgenommen werden, die steuert, welche MS-Applikationen Duden Korrektor starten sollen (offenbar als Makro) und welche nicht. Weiss jemand Rat ? :aua:
     
  6. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich habe auch schon einige Mails an deren Support (kann man das überhaupt so nennen?) geschickt. Aber mehr als eine automatisch generierte Antwort kommt da nicht. Das ist in meinen Augen eine absolute Sauerei!
    Das einzige was auf der Homepage von DUDEN steht ist, daß ein Servicepack in Arbeit ist. Aber bei dem Support kann es ewig dauern bis das erscheint.
    Inzwischen kann ich mich damit abfinden, 50 Euro in den Sand gesetzt zu haben.

    -------- Service-Wüste Deutschland ------------
     
  7. 2for2

    2for2 Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    11
    Beim Lesen der anderen Beiträge denke ich fast, ich bin im falschen Film. Bei mir funktioniert der Duden Korrektor PLUS 3.0 reibungslos (P4, 3 GHz, Win XP Home SP2, Office 2003). Nur wenn ich die Stilprüfung aktiviert habe, dauerts minimal länger, aber immer noch schneller als beim Duden Korrektor 2.0.

    Klasse finde ich auch, dass die Software jetzt mit der Office-Bibliothek verlinkt ist. Da kann ich jetzt nicht nur in den drei mitgelieferten Wörterbüchern nachschauen, sondern auch noch in den ganzen anderen, die ich noch habe, und sogar in meinem Brockhaus. Praktischer gehts kaum.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen