Vorsicht: Deutsche Ebay-Anwender im Visier von Login-Phisher

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von zeroman, 18. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zeroman

    zeroman Byte

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    8
  2. Denise v. Hoorn

    Denise v. Hoorn Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    68
    In jeder Email von Ebay steht fast schon "spam"artig unten drunter: "Ebay-Mitarbeiter werden Sie niemals nach ihren Login-Daten fragen!"

    Und wer so bescheuert ist und seine Emails nicht liest, wer die AGBs von Ebay nicht liest, wo es auch nochmal drin steht, und wer nicht merkt, daß er hier verarscht wird (so ein großes Haus wie Ebay hat immer irgendwie ein Backup - auch wenn man nicht wüßte, wie sie es wohl machen), der hat's nicht besser verdient.

    Das ist millionenfach bemängelt worden: da verkaufen LIDL & Co Rechner, jeder Doofbacken kauft sich so ein Ding, der ja sooo leicht am Internet anzuschließen ist, aber kein Schwanz macht sich mal ein bißchen schlau. Volkshochschulen zum Beispiel. Nein, da müssen die 50 E's lieber zusätzlich in eine megageile Grafikkarte gesteckt werden, damit man den Rechner zur Spielekonsole degradieren kann.

    Diese Leutz sollten sich besser einen Ferrari mit 450 PS kaufen - da besteht die Hoffnung, daß sie sich damit ebensowenig beschäftigen und in der nächsten Kurve aufrauchen...:aua:

    Sorry... aber sowas regt mich echt auf, weil *immer wieder* die PC-Zeitschriften darüber berichten und *niemand* mehr auf so einen Scheiß reinfallen müßte.

    Denise
     
  3. socke

    socke Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    93
    Gestern erhielt ich gar von "ebay" die Mitteilung, dass ein Hackerangriff sämtliche Account Daten gelöscht habe. Aber in der beigefügten Anlage sind meine neuen Logins drin.
    Weiß nicht "ob das stimmte" ;) , da ich die Mails gleich löschte. Übrigens war lt. Virenscanner der Sober G auch gleich mit drin. Braucht man den für Login? :cool:

    Ansonsten, die Warnung von snakecity erhielt ich auch einige Tage früher....
    Aber besser spät als nie, auch wenn es für manch einen schon zu spät ist.
     
  4. star-speck

    star-speck Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    72
    Wenn ich darauf rinfall bin ich aber auch selber schuld.

    Firmen wie Ebay haben bereits oft genut betont, dass sie keine Benutzerdaten per E-Mail nachfragen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen