VORSICHT VIRUS bei Tiscali (planet/nikom

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von brainstormer, 22. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brainstormer

    brainstormer Byte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    78
    Hallo,
    folgende Mail habe ich von meinem Provider erhalten:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    zu unserem Bedauern muessen wir Ihnen mitteilen, dass Sie aufgrund
    technischer Unstimmigkeiten eine E-Mail des Absenders k0841268 @ tiscalinet.de
    am Abend des 20.02.2002 erhalten haben, die einen Virus (Win32.Magistr.B @ mm)
    enthaelt. Bitte oeffnen Sie diese E-Mail nicht, sondern loeschen Sie diese
    umgehend. Falls Sie die E-Mail schon geoeffnet haben, laden Sie sich bitte
    einen kostenlosen Virenscanner, z.B. unter http://www.bitdefender.com/
    (Downloads/Free Removal Tools - AntiMagistr.B.exe) herunter und verwenden
    ihn.

    Verwendungsweise:
    Bitte starten Sie dieses Programm. Anschliessend klicken Sie bitte auf Select
    Target und wählen Ihre Festplatte (bspw. C:) aus. Bestaetigen Sie nun die
    Auswahl durch betaetigen des OK Knopfes und starten Sie den Scanvorgang
    durch den Knopf Scan. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Ihre
    Laufwerke.

    Der Absender ist leider genauso von dem Virus betroffen wie Sie, und ist
    nicht der urspruengliche Verwender oder Verfasser des Virus.

    Wir bedauern Ihre Unannehmlichkeiten und stehen Ihnen unter der Adresse
    abuse@tiscali.de zur Verfügung.

    Mit freundlichen Gruessen

    Tiscali Business GmbH

    Auch die darin beschriebene Mail habe ich incl. 2 Dateianhängen erhalten. Der genannte Virus ist extrem gefährlich!!!! Er schlummert ca. einen Monat im System und löscht dann A L L E S !!!! Nicht ohne sich natürlich vorher ausgiebig weiterversand zu haben. Wer also von jemandem mit Tiscali-Zugang (oder auch Planet-Intercom oder Nikoma) Mails erhalten hat oder noch erhält, sollte sein System gründlich checken!!!

    Gruß, Brain
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Nichts Neues, der Virus ist hinlänglich bekannt. Blamabel allerdings für Tiscali, dass sowas noch immer passieren kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen